Sound-Feinjustierung

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Antworten
Benutzeravatar
Levester
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 429
Registriert: Fr Aug 08, 2003 11:23
Wohnort: Gehrden bei Hannover
Kontaktdaten:

Sound-Feinjustierung

Beitrag von Levester » Di Apr 20, 2010 6:47

ich weiß, dass das Thema Sound-Objekte schon zig-mal diskutiert wurde - aber für mein Anliegen finde ich keine Lösung:

In einer Show liegen in
Spur 1: Bilder
Spur 2: gelegentlich gesprochener Text als Soundobjekt (MP3)
Spur 3: Musik wieder als Soundobjekt (auch MP3, HGM bietet sich durch die Struktur der Show nicht an)

Die Musik in der Spur 3 nehme ich nun über das Gummiband immer dann zurück, wenn in Spur 2 ein Text-Sound anfällt.
Dabei soll allerdings die Musik nicht komplett ausgebelendet werden (=still), sondern nur auf ein Minimun reduziert werden, so dass man die Musik noch ganz leicht durchhören kann.
Zum besseren Arbeiten gehe ich mit der Timeline auf Vollbild und vergrößere die Spurhöhe in der Timeline.
Trotz der extremen Vergrößerung bleibt jedoch die Einstellmöglichkeit des Gummibandes sehr rasterhaft. Ich habe den Eindruck, dass sich das Gummiband nur in maximal 10er-Schritten verändern lässt. Im untersten Raster, also der geringst möglichen Lautstärke, ist mir aber die Musik immer noch zu laut (zwar deutlich leiser, aber immerhin).
Nun habe ich schon die Grundlautstärke des Soundobjektes (Musik) in der Einstellung bei Objekt-Eigenschaften auf 50% reduziert, das bringt aber nach meiner Empfindung nicht viel bis gar nichts für die geringste Lautstärke.
Hat jemand eine Idee, wie ich das lösen könnte - oder (@ AS) kann man irgendwann im Programm die Einstellmöglichkeit etwas feiner gestalten ?

Nebenbei: ich habe auch den Eindruck, dass eine Erhöhung der Lautstärke (also Gummiband von der Mittellinie nach oben ziehen) überhaupt keine Wirkung hat. Irgendwie wäre da etwas mehr Dynamik sehr hilfreich.

MfG
Peter
Dateianhänge
screen-AS.JPG
Kamara: Panasonic Lumix GH2
Intel Core Duo T7500 2,2 GHz, 4GB RAM, Win7 64Bit *** AS Diashow 8 Ultimate

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2745
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Sound-Feinjustierung

Beitrag von Fläcky » Di Apr 20, 2010 9:50

Hallo Peter,

Eigentlich wollte ich das zuerst ausprobieren - habe aber reproduzierbare Fehler 7.2.00 Beta 2(Report ist bereits weg).

Darum mal lediglich eine Abb. was noch auszuprobieren wäre - ev. hilft es. Leider kann ich dies momentan nicht selber machen.

MfG René

Edit:

Mit der Version 7.1.03 funktioniert das, und zwar mit der Strg/Umsch-Taste kann der Raster ausgeschaltet werden und Feineinstellungen sind möglich.

Das Bild bezieht sich auf den 1. Abschnitt.
Dateianhänge
Soundabblenden.jpg
Unter Einstellungen mal Soundabblenden reduzieren - ob das sich auswirkt ?
Win 10.Pro; Intel i7-2700K CPU 3.90GHz RAM 32.0 GB 64-Bit Betriebsystem x64 Prozessor;°DS-Stages 10.5.06 x64°WebShow 3.3.01°Photokalender 3.9.03° DiaShow-Manager 2.0.8.0°Adobe Photoshop CC 64-bit°
Nikon D200; Nikon Coolpix P900; Nikon D5300

Benutzeravatar
Levester
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 429
Registriert: Fr Aug 08, 2003 11:23
Wohnort: Gehrden bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Sound-Feinjustierung

Beitrag von Levester » Di Apr 20, 2010 13:55

René, Du bist ein Schatz !!!
Mein Problem ist gelöst, danke [-o< [-o< [-o<

Mfg
Peter
Kamara: Panasonic Lumix GH2
Intel Core Duo T7500 2,2 GHz, 4GB RAM, Win7 64Bit *** AS Diashow 8 Ultimate

Antworten