Eingabe von Ziffern bei "Abstand" bewirkt meist nichts

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Antworten
Aquaschreck
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 463
Registriert: Di Jun 05, 2007 15:57

Eingabe von Ziffern bei "Abstand" bewirkt meist nichts

Beitrag von Aquaschreck » Mo Apr 05, 2010 21:44

Man schiebt in der Timeline ein Bild neu in ein Kapitel, es rastet bspw. mit einem Abstand von 9,70 s zum Vorbild dieser Spur ein.
Klickt man im Eigenschaften-Fenster ins Feld Abstand, gibt dort 10 ein und verläßt das Feld mit der TAB-Taste, wird zwar 10,00 s angezeigt, das Bild in der Timeline allerdings nicht dorthin geschoben.
Klickt man erneut auf dieses Bild in der Timeline, steht im Eigenschaften-Fenster bei Abstand wieder die 9,70 s.

Korrekt funktioniert es erst dann, wenn man erst wenigstens 1x auf einen Auf-/Ab-Pfeil klickt und danach die Ziffern eingibt, sehr umständlich.

Steuerelemente synchronisieren ist angewählt.

In diesem Zusammenhang:
Weiß jemand, ob und ggf. wie man die Zeitsprünge bei Klicken auf die Auf-/Ab-Pfeile bei Dauer und Abstand im Eigenschaften-Fenster wieder auf 0,5 s wie bei der 6er-Version statt jetzt 0,25 s ändern kann?

Benutzeravatar
Joe-Holzwurm
Foren-Legende
Foren-Legende
Beiträge: 5726
Registriert: Mi Jun 04, 2003 23:04
Kontaktdaten:

Re: Eingabe von Ziffern bei "Abstand" bewirkt meist nichts

Beitrag von Joe-Holzwurm » Di Apr 06, 2010 12:40

Ich habe das Problem auch schon mehrfach gehabt, aber dann jat es plötzlich wieder funktioniert. Ich konnte noch keine Regelmäßigkeit feststellen.

Den Zeitsprung kann man nicht verändern. Das wurde meines Wissens bewusst so geändert. Es gab vorher in verschiedenen Feldern verschiedene Sprünge und das war vereinheitlicht worden.
Viele Grüße,
Joachim

Benutzeravatar
diashower
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 255
Registriert: Mi Mai 14, 2003 14:38
Wohnort: Bochum

Re: Eingabe von Ziffern bei "Abstand" bewirkt meist nichts

Beitrag von diashower » Di Apr 06, 2010 16:44

Hallo Aquaschreck,
ich habe dieses Problem auch. Die eingegebene Zahl wird nur wirksam, wenn man auf den Auf-/Ab-Pfeil klickt.
gruß diashower

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2256
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Eingabe von Ziffern bei "Abstand" bewirkt meist nichts

Beitrag von ingenius » Di Apr 06, 2010 17:12

Die eingegebene Zahl wird nur wirksam, wenn man auf den Auf-/Ab-Pfeil klickt.
Nach meinen Erfahrungen wird sie auch wirksam, wenn ich zwischendurch das Bild einfach in der Timeline mit der Maus anfasse und verschiebe. Gebe ich anschließend manuell den richtigen Abstandswert ein, wird er auch übernommen. Aber egal wie dem auch sei: Es ist ärgerlich und sollte behoben werden (sollte das onChange-Ereignis sein...).

ingenius

Aquaschreck
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 463
Registriert: Di Jun 05, 2007 15:57

Re: Eingabe von Ziffern bei "Abstand" bewirkt meist nichts

Beitrag von Aquaschreck » Di Apr 06, 2010 22:21

Startet man das Programm, funktioniert es zunächst einwandfrei, also wie gewohnt und wie gewünscht. Man gibt die Ziffern ein, verlässt das Feld mit der TAB-Taste, und schon wird das Bild in der Timeline verschoben.
Arbeitet man jedoch längere Zeit an einer Show, tritt irgendwann das Manko auf.
Beim Schließen des Programm flackert dann ganz kurz etwas auf.

Benutzeravatar
ralfs
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 922
Registriert: Do Sep 15, 2005 19:10
Wohnort: Gifhorn

Re: Eingabe von Ziffern bei "Abstand" bewirkt meist nichts

Beitrag von ralfs » Di Apr 06, 2010 23:07

Mit der Werte-Bestätigung per ENTER-Taste habe ich noch keine Probleme festgestellt.
Da ich meist nur ein Wertefeld ändere, bin ich auf TAB noch nie gekommen.
Gruß
Ralf
---------------------
Win7 Home Premium SP1 (64-bit), Intel i7-2600 (3,4 GHz), 8 GB Ram, 2x2000 GB HD, NVIDIA GeForce 545

Benutzeravatar
jschreck
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 417
Registriert: Mi Apr 02, 2003 15:58
Wohnort: München

Re: Eingabe von Ziffern bei "Abstand" bewirkt meist nichts

Beitrag von jschreck » Mi Apr 07, 2010 16:59

Aquaschreck hat geschrieben:Startet man das Programm, funktioniert es zunächst einwandfrei, also wie gewohnt und wie gewünscht. Man gibt die Ziffern ein, verlässt das Feld mit der TAB-Taste, und schon wird das Bild in der Timeline verschoben.
Arbeitet man jedoch längere Zeit an einer Show, tritt irgendwann das Manko auf.
Beim Schließen des Programm flackert dann ganz kurz etwas auf.
Kann ich bestätigen, hab mich auch schon drüber geärgert, aber in der Zwischenzeit damit abgefunden :-(. Das Problem tritt bei mir übrigens auch dann auf, wenn ich mit ENTER die Änderung bestätige. Nach welchem Algorithmus es mal funktioniert und mal nicht, hab ich noch nicht rausgekriegt. Manchmal hilft es auch die Ansicht zu ändern (Timeline>Storyboard>Timeline).
Gruß, Jürgen

Benutzeravatar
Günter Pischel
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1275
Registriert: Fr Apr 04, 2003 18:04
Wohnort: Springe / Region Hannover

Re: Eingabe von Ziffern bei "Abstand" bewirkt meist nichts

Beitrag von Günter Pischel » Mi Apr 07, 2010 21:40

Meine 'Zwischen-Lösung'...

...gibt man manuell '0' ein und drückt dann die kleine Pfeiltaste nach oben - erschein 0,25; wenn man jetzt die Pfeiltaste nach unten drückt, springt der Wert auf '0' und die Timeline ändert sich.

Natürlich ist das keine Lösung!
Beste Grüße aus Springe / Region Hannover

Günter Pischel
-----------------------------
*** DiaShow Stages 11 (64bit) ***

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2256
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Eingabe von Ziffern bei "Abstand" bewirkt meist nichts

Beitrag von ingenius » Sa Apr 10, 2010 19:57

... und mir ist auch nicht ganz klar - gerade mal wieder mit diesem Problem kämpfend -, warum es nicht geht. Denn im Transparenzfenster und "Layoutdesigner - Manuelle Eingabe" geht es doch auch. Die Programmsequenz sollte identisch sein.

ingenius

Antworten