[erledigt]Video und Ton unsynchron

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
thphilipp
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: Mo Sep 21, 2009 13:50

[erledigt]Video und Ton unsynchron

Beitrag von thphilipp » Mo Sep 21, 2009 13:53

Hallo,

bin neu hier. Erstmal an alle ein HALLO !!!!!!

Meine Frage. Habe bisher immer die Version 6 ausprobiert, bzw. benutzt. Klappte alles soweit bestens.

Gestern habe ich mir die Version 7 gekauft, draufgespielt und als erstes einen Schock bekommen. Ich konnte meine in der Version 6 gefertigte Show nicht öffnen oder importieren. Schade.....

Mein Problem. Jetzt habe ich in der Version 7 HD Videos meiner Kamera zugefügt. Jedes Video ist asynchton. Mit der Version 6 hat alles geklappt.

Was mache ich falsch oder ist das ein Bug ????

Vielen Dank.

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2745
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von Fläcky » Mo Sep 21, 2009 16:27

Hallo thphilip, herzlich willkommen im Forum.
Gestern habe ich mir die Version 7 gekauft,
Welche Version ? (Hilfe - Info im gestarteten Programm) es gibt mittlerweile ein 7.0.03 in der Kundenlogin, da sind korrigierte Bugs bezüglich laden von DS 6 Shows behoben.

Wichtig die bestehenden Diashows müssen beim Abspeichern mit V7 umbenannt werden, weil diese nicht mehr mit der Vorversion laufen.

MfG Fläcky
Win 10.Pro; Intel i7-2700K CPU 3.90GHz RAM 32.0 GB 64-Bit Betriebsystem x64 Prozessor;°DS-Stages 10.5.06 x64°WebShow 3.3.01°Photokalender 3.9.03° DiaShow-Manager 2.0.8.0°Adobe Photoshop CC 64-bit°
Nikon D200; Nikon Coolpix P900; Nikon D5300

thphilipp
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: Mo Sep 21, 2009 13:50

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von thphilipp » Mo Sep 21, 2009 16:37

Hi,

sorry. Habe ja die Version 7.0.0.3 installiert.

Außerdem habe ich die HD Videos (stammen übrigen von einer Canon 5D Mark II 1920x1080) ja in einem neuen Projekt in der 7er Version integriert. Da
waren Sie ja schon asynchron.

in der 6er Version und im Mediaplayer etc. ist alles O.K.

Keiner Abhilfe ???

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2745
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von Fläcky » Mo Sep 21, 2009 16:41

Hi,

auf diese Antwort, werden wohl andere User und AS antworten müssen, da ich selber keine Videos einbaue. Mir ging es lediglich um genauere Angaben, da erst dann entsprechende Reaktionen erfolgen.

MfG Fläcky
Win 10.Pro; Intel i7-2700K CPU 3.90GHz RAM 32.0 GB 64-Bit Betriebsystem x64 Prozessor;°DS-Stages 10.5.06 x64°WebShow 3.3.01°Photokalender 3.9.03° DiaShow-Manager 2.0.8.0°Adobe Photoshop CC 64-bit°
Nikon D200; Nikon Coolpix P900; Nikon D5300

thphilipp
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: Mo Sep 21, 2009 13:50

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von thphilipp » Di Sep 22, 2009 8:31

Hat denn keiner ein ähnliches Problem ????

Warum meldet sich den der Support von Aquasoft nicht zu diesem Problem. Ich denke ich werde die Soft
einfach reklamieren, wenn der Support hier so schlecht ist !!!!!!!!!!

ac-vision
Superposter
Superposter
Beiträge: 134
Registriert: Mi Apr 30, 2003 19:09

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von ac-vision » Di Sep 22, 2009 8:53

ich vermute, dass die Performance des PCs knapp an der Kapazitätsgrenze ist und das Video dann zwar im Windows media player funktioniert, aber wenn noch Anwendungskomponenten "obendrauf" kommen nicht mehr.

Grund für meine Vermutung:
meine PCs sind ca. drei Jahre alt. Neben meiner DSLR habe ich mir noch eine Canon Powershot zugelegt, die auch echte HD Videos beherrscht. Wenn ich ein derartiges Video (ca. 30 Sekunden und ungefähr 200 MB Datenvolumen) auf dem PC via Mediaplayer ablaufen lasse, wird nach ca. 10 Sekunden der Ton schon asynchron. Nur die Canon SW Zoombrower ist in der Lage, Bild und Ton synchron zu halten.

mfg
Achim

thphilipp
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: Mo Sep 21, 2009 13:50

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von thphilipp » Di Sep 22, 2009 13:42

Also ich habe eine Quad-Extreme-CPU mit 3,2 Ghz und 4 GB Speicher !!!!

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2745
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von Fläcky » Di Sep 22, 2009 13:55

Hallo thphilipp,

mit Ausrufezeichen kommen Antworten nicht schneller.
Warum meldet sich den der Support von Aquasoft nicht zu diesem Problem. Ich denke ich werde die Soft
einfach reklamieren, wenn der Support hier so schlecht ist !!!!!!!!!!
Das Forum hier ist seit Jahren sehr hilfsbereit, benötigt aber wie bereits angetönt, nicht nur Bruchstücke von Angaben. Sind genaue Vorgaben bekannt, werden einige (nicht nur einzelne) versuchen zu helfen. Auch AS ist hilfsbereit. Wir haben auch dazu mehrere Forenbeiträge.

Sorry ich kann nicht immer auf dem Mund sitzen.

MfG Fläcky
Win 10.Pro; Intel i7-2700K CPU 3.90GHz RAM 32.0 GB 64-Bit Betriebsystem x64 Prozessor;°DS-Stages 10.5.06 x64°WebShow 3.3.01°Photokalender 3.9.03° DiaShow-Manager 2.0.8.0°Adobe Photoshop CC 64-bit°
Nikon D200; Nikon Coolpix P900; Nikon D5300

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3007
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von KlaWeLi » Di Sep 22, 2009 19:24

thphilipp hat geschrieben:...wenn der Support hier so schlecht ist !!!!!!!!!!
Wenn Du Dir die Mühe machen würdest, mal länger in diesem Forum zu stöbern, müsstest Du auch bei Deiner negativen Einstellung erkennen und zugeben müssen, dass davon ja wohl kaum die Rede sein kann. Kannst ja auch mal in ähnlichen Foren nach Antworten und Unterstützung durch die Hersteller suchen!
Manche Probleme lassen sich halt nicht so leicht nachvollziehen oder lösen und gerade im Bereich Video gibt es einige hier, die das gar nicht nutzen. Da kann eine Antwort schon mal länger dauern.
Ansonsten will ich nur das alte Sprichwort vom Wald zitieren, in den man reinruft...
Zuletzt geändert von KlaWeLi am Di Sep 22, 2009 20:58, insgesamt 1-mal geändert.
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 11 64bit
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

Aquaschreck
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 463
Registriert: Di Jun 05, 2007 15:57

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von Aquaschreck » Di Sep 22, 2009 20:52

@Fläcki und @KlaWeLi: Stimme Euch voll und ganz zu.

@thphilipp:

Sieht auch für mich nach einem Performance-Problem aus. Was nützt Dir der tollste Quad-Prozessor, wenn Du keine Software hast, die den explizit ausreizen kann. Daher setze ich weiter auf Dual-Core. Aber auch mit dem gibt's Ruckler bei hochauflösenden Videos.

Kann es sein, dass Deine Grafikkarte nicht mithält?

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3007
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von KlaWeLi » Di Sep 22, 2009 20:58

Aquaschreck hat geschrieben: Kann es sein, dass Deine Grafikkarte nicht mithält?
Ich trau mich ja kaum die Frage zu stellen (aber wir wollen ja trotz allem helfen): ist der Treiber aktuell?
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 11 64bit
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

Kater
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 328
Registriert: Fr Jun 10, 2005 14:04

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von Kater » Di Sep 22, 2009 21:34

Aber, aber meine Herren !
Warum denn so aufgeregt ?
Wäre es wirklich zu viel verlangt, daß AS einfach einen kurzen Satz reinsetzt, und sei es nur, bitte direkt Kontakt aufnehmen mit unserem Mitarbeiter...., oder so was in die Richtung?

Oder sollte AS jeden Käufer direkt darauf hinweisen, daß er doch bitte zuerst testen soll bevor er kauft?

Wenn Bild und Ton asynchron sind ist es zu 90 % keine Rechnerperformance-Sache, glaubt mir.

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3007
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von KlaWeLi » Di Sep 22, 2009 22:51

Kater hat geschrieben: Oder sollte AS jeden Käufer direkt darauf hinweisen, daß er doch bitte zuerst testen soll bevor er kauft?
Nun ja, da bräuchte ich persönlich keinen Hinweis, das würde ich schon selber hinkriegen...
Kater hat geschrieben:Wenn Bild und Ton asynchron sind ist es zu 90 % keine Rechnerperformance-Sache, glaubt mir.
Und was dann? Ein Codec-Problem? Und das scheint mir wirklich ein Problem zu sein. Und warum? Weil mal wieder jeder sein eigens Süppchen kocht statt sich auf irgendeinen Standard zu einigen :-( Ne, was könnte das alles einfach sein!
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 11 64bit
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2745
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von Fläcky » Di Sep 22, 2009 23:05

Hallo Kater,

1. finde ich dass auch Foren-Anfragen Antwortzeit zugestanden werden sollte. Die meisten haben einen anderen Job, und das nicht nur aus Hobby, aber das Form ist ein solches.

2. möchte ich aus eigener Erfahrung festhalten, dass ich noch jedesmal auf direkte Anfrage beim Support (per Mail) stets innert guter Frist Antwort erhalten habe, sei es als Nachfrage wegen Daten zur genaueren Abklärung oder nützliche Hinweise.

3. Kenne ich andere Foren da ist über Wochen keine verantwortliche Seele greifbar, weder im Forum noch als Antwort auf direkte Anfrage.

MfG Fläcky
Win 10.Pro; Intel i7-2700K CPU 3.90GHz RAM 32.0 GB 64-Bit Betriebsystem x64 Prozessor;°DS-Stages 10.5.06 x64°WebShow 3.3.01°Photokalender 3.9.03° DiaShow-Manager 2.0.8.0°Adobe Photoshop CC 64-bit°
Nikon D200; Nikon Coolpix P900; Nikon D5300

Kater
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 328
Registriert: Fr Jun 10, 2005 14:04

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von Kater » Mi Sep 23, 2009 9:02

hallo,
bevor das falsch verstanden wird - selbstverständlich ist es nicht die Aufgabe der freiwilligen Helfer stets und zu aller Zeit die richtigen Antworten zu liefern.
Das Problem des Fragestellers geht imho eindeutig in Richtung AS . Wenn, und so sieht es doch aus und ich finde das z.B. sehr gut, jemand von AS täglich die Threads anguckt und sich dann die Probleme rauspickt, die nicht von anderen Usern wie ihr zu beantworten gehen, und in solchen Threads einen "Marker" setzt (wird nachgegangen ... was immer auch die Formulierung) wäre die Reaktion vom Frager vermutlich anders ausgefallen. Wer aufmerksam liest, hat festgestellt, daß ein Lob-Thread auf AS bzw. das Forum sofort mit einem Kommentar versehen worden ist, während ein Nichtlob-Thread sozusagen ignoriert wird. Zufall?
Die Asynchronität von Video-Clips kann schon deshalb entstehen, weil die Software nicht damit zurecht kommt, in dem Fall also die AS-Diaschau, nicht weil der Rechner es an sich nicht packt, auch nicht weil der Codec vom Film nicht bekannt ist. Die korrekte Codec-Einbindung dürfte in der Tat ein Riesenproblem sein, weil es davon zu viele gibt. Meine Rede war schon immer, daß AquaSoft ganz klar sagen sollte, mit welchem Codec man sicher sein kann und mit welchem es evtl. nicht so klappt. Langer Rede kurzer Sinn, entweder AS legt auch mal offen, was wirklich getestet ist und was nicht. Canon Kameras arbeiten nach gewissen Standards und deren Kameras haben auch Firmware-Updates, aber - wer eine Software wie AS anbietet und dieses und jenes Feature anbietet wie die Einbindung von Fremdformaten muß gewährleisten, daß die Versprechungen passen. Stellt euch vor es wäre nicht möglich ein .png Bild einzubinden, was würdet ihr sagen?
Also, ich mein ja nur, der Frager hat nicht euch als Forumsmitglieder in seiner Frage gemeint, sondern AS als Anbieter der Software.

Ja. Eins stimmt, muß ich euch rechtgeben. Vertrauen ist gut, Kontrolle besser. Also testet bevor ihr kauft !

thphilipp
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: Mo Sep 21, 2009 13:50

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von thphilipp » Fr Sep 25, 2009 10:03

Hi,

habe jetzt mittlerweile auch eine Anfrage an AS gestartet. Habe auch schon mehrere Antworten erhalten. Echt so was von lachhaft, das gibt es gar nicht.

In meiner ersten mail habe ich das Problem komplett geschildert, mit allen Infos zur Software, Umgebung und Hardware.

Dann kam doch echt eine mail zurück, in der das gleiche einfach nochmals abgefragt wurde. Was soll denn bitte dieser Quatsch????? Das nenne ich keinen
qualifizierten Service. Ich schreibe einen detaillierten Bericht, und eine mail mit 2 Sätzen kommt sinnlos zurück.

Also ich werde die Software zurück geben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Claus Harten
Moderator
Moderator
Beiträge: 52
Registriert: Di Feb 26, 2008 9:48
Wohnort: Berlin

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von Claus Harten » Fr Sep 25, 2009 10:32

HD-Material ist extrem rechenaufwändig zu decodieren. FullHD-Streams erfordern einen DualCore mit mind. 2.2 GHz um ohne "Dropped Frames" dargestellt zu werden. Je nach Bitrate und Nutzung interner Features kann die Rechenlast weiter steigen. Da kocht jeder Hersteller "sein eigenes Süppchen". Wir sind selbstverständlich immer bemüht alle Probleme zu beseitigen, was bei der Vielzahl von Codec-Dialekten ein nicht immer ganz einfaches Unterfangen darstellt. Vielleicht wählt DirectShow eine nicht optimale Variante bei der Erstellung des Filtergraphs. Liegt die Auslastung des Systems bei 100%, wenn es zum Tonversatz kommt? Verwenden Sie vielleicht FFDShow und haben Multicore-Support nicht aktiviert?
Ihre Kritik zum Support kann ich so nicht stehen lassen. Die 7er Version wurde erst vor 3 Wochen veröffentlicht und in der Anfangsphase tauchen Probleme auf, da geht es uns leider auch nicht anders als Microsoft. Die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind stets beschäftigt ein Problem nach dem anderen zu lösen.
Mit freundlichen Grüßen,

Claus Harten
Aquasoft GmbH

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2290
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von ingenius » Fr Sep 25, 2009 11:49

@thhphilipp:

Du hast den Thread am 21.09.2009 eröffnet. Nach Deinen Aussagen besteht auch außer dem Forum Mailverkehr mit dem Hersteller. Auch in dem Ton wie Deine Zuschriften hier im Forum? Du schreibst, der Hersteller hat Deine Mails auch beantwortet, wenn auch bisher nicht zu Deiner Zufriedenheit. Heute haben wir den 25.09.2009, Deine Mängelrüge ist gerade mal 4 Tage alt. Du solltest allein schon aus Fairness dem Hersteller (mehr) Zeit geben zur Prüfung des Problems und wie Du der Antwort von Hr. Harten entnehmen kannst, tappt Aquasoft noch ein wenig im Dunkeln, weil noch eine Reihe von Fragen offen sind, die nur Du oder der Hersteller Deiner übrigen Software offenlegen können.
Also bitte: 1. freundlicherer Ton, dann fallen Antworten auch entgegenkommender aus, 2. die offenen Fragen des Herstellers beantworten bzw. produktiv zuarbeiten und 3. Geduld haben, eine fundierte Untersuchung braucht seine Zeit.

ingenius

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3007
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von KlaWeLi » Fr Sep 25, 2009 12:04

ingenius hat geschrieben:@thhphilipp:
Also bitte: 1. freundlicherer Ton, dann fallen Antworten auch entgegenkommender aus, 2. die offenen Fragen des Herstellers beantworten bzw. produktiv zuarbeiten und 3. Geduld haben, eine fundierte Untersuchung braucht seine Zeit.
ingenius
=D =D =D
Aber sieht so aus, als ob sich das von alleine erledigt:
thphilipp hat geschrieben:Also ich werde die Software zurück geben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 11 64bit
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

Kater
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 328
Registriert: Fr Jun 10, 2005 14:04

Re: Video und Ton unsynchron

Beitrag von Kater » Fr Sep 25, 2009 14:23

@KlaWeLi,
ein wirklicher Erfolg ist die Rückgabe vom Programm aber nicht, oder?
Herr Harten schreibt von einer Vielzahl von Codec-Dialekten, wogegen an sich nichts gesagt werden kann. Das ist eine Krux und bleibt eine.
Nur, und das ist eine Tatsache, die Fa. Canon ist nicht eben eine kleine Klitsche, sondern gehört zu den Weltmarktführern. Es müsste doch möglich sein, und sei es nur daß man beim örtlichen Fachhändler mal kurz so eine Kamera zum Testen kurz ausleiht wenn man schon auf anderem Weg nicht zu einem Referenzmuster oder den Daten des Videoclips kommt.
Wie soll denn die saubere Integration von Videodateien in der AS-Software je klappen? Was soll der User denn machen, sich auf den Kopf stellen oder zum hundersten Male anbringen: "mit dem Player XYZ gibt es keine Probleme"?
Irgendwann gibt doch jeder auf und erwirbt sich eine Videoschnitt-Software. Ist das die Lösung?
Warum verfolgt AS die Integration von Videos ? Könnte man doch fallenlassen und die Meckerer wären weg vom Fenster.
Aber stell dir doch mal vor(in deinem eigenen Interesse = Fortbestand der Software), es lädt sich einer die Testsoftware, testet, kommt zum Ergebnis wie der Fragesteller, und weil er keine Lust auf Riesenschriftverkehr, x- Testversionen hat, ist für ihn die Software "gestorben". Nicht wirklich gut, oder?

Antworten