Musiksynchronisation / Pausen

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
acaladan
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Fr Mär 13, 2009 1:38

Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von acaladan » Fr Mär 13, 2009 2:04

Ich hoffe ich kann das hier verständlich rüberbringen:


Ich möchte mit Beginn eines Bildes oder auch Kapitel ein Musikstück abspielen, welches nicht durch gesetzte Pausenzeichen unterbrochen wird.
Der Sinn ist der: Man hat ein Kapitel zu einem bestimmten Thema. Mit beginn dieses Kapitels setzt die dafür vorgesehene Musik ein. (Ich habe dafür ein Soundobjekt in die 2. Spur gesetzt) Soweit so gut. In diesem Kapitel schalte ich manuell weiter, um verschiedene Bilder zu kommentieren.
Das Problem ist, das die Musik auch nach jedem Bild gestoppt wird und nicht einfach weiter läuft.

Es bringt genauso wenig, Hintergrundmusik zu verwenden und in den Einstellungen "nicht synchronisieren" einzustellen. Man hat auch hier keine Kontrolle, einen bestimmten Titel mit Beginn eines Bildes oder Kapitels anzuspielen. (Die Musikzeitleiste läuft autonom einfach weiter. Wenn man im Verlauf der Präsentation Pausen macht, läuft die Musik weiter und kommende Musikstücke passen nicht mehr zu den Bildern)

Warum gibt es nicht Einstelloptionen für manuell gesetzte Pausenzeichen
(z.B. ob das Pausenzeichen den Bildlauf und den Soundablauf unterbricht, oder ob es den Sound weiterlaufen lässt)


Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar!



Generell möchte ich als Kritik anmerken, das Handhabung zur Vertonung noch Verbesserung bedarf. Entfernt man einen Titel der Hintergrundmusik, rutscht der nächste Titel an diese Zeitmarke und man darf ihn wieder neu ausrichten. Gut wäre es, wenn mit jedes Kapitel eine separate Hintergrundmusik-Spur hätte.

Benutzeravatar
Joe-Holzwurm
Foren-Legende
Foren-Legende
Beiträge: 5726
Registriert: Mi Jun 04, 2003 23:04
Kontaktdaten:

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von Joe-Holzwurm » Fr Mär 13, 2009 7:13

Hallo acaladan,

wenn ich Dich richtig verstanden habe dann soll die Show unterbrochen werden können, die Musik soll dann aber weiterlaufen. Wenn dann die Show weiterläuft soll die Musik wieder synchron zu den Bildern weiterlaufen?
Das kann nicht funktionieren. Wenn die Musik weiterläuft ist sie ja schon das entsprechende Stück weiter und kann nicht mehr synchron zu den Bildern passen.
Oder habe ich Dich jetzt falsch verstanden?
Entweder ich unterbreche auch die Musik, dann bleibt die Synchronisation erhalten oder ich unterbreche sie nicht, dann passt sie nicht mehr zu den Bildern. Das geht also nur, wenn man ein neutrales Hintergrundgedudele verwendet, dass nicht irgendwie auf die Bilder abgestimmt wird.

Für Deinen letzten Wunsch gibt es eine Möglichkeit. Jedes Kapitel hat bei mir in ein Unterkapitel dass die Bilder enthält und in einer zweiten Spur den Sound, der dort als Hintergrundmusik dienen soll. Die eigentliche Hintergrundmusikfunktion der DiaShow nutze ich nicht mehr.
Das zweite Kapitel, das die Bilder enthält wäre technisch nicht notwendig, ich verwende das nur wegen der Übersichtlichkeit.
Viele Grüße,
Joachim

acaladan
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Fr Mär 13, 2009 1:38

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von acaladan » Sa Mär 14, 2009 0:01

Ich meinte es so:

Ein Kapitel startet, dazu die passende Musik.
Im Kapitel halte ich ab und zu mal an um etwas zu erzählen und schalte manuell weiter, die Musik soll aber weiterlaufen.
Die Musik startet mit dem Kapitel und läuft einfach die eingestellte Länge ab

Das nächste Kapitel bleibt unangetastet. Erst wenn ich soweit bin und und am nächsten Kapitel bin, startet die dazugehörige Musik. Auch dieser Titel soll nicht unterbrochen werden, selbst wenn ich den Bildlauf anhalte.

Mein Problem ist, das Pausenzeichen oder der manuelle Stop mit der Leertaste auch jedesmal den Sound stoppt.

Benutzeravatar
Joe-Holzwurm
Foren-Legende
Foren-Legende
Beiträge: 5726
Registriert: Mi Jun 04, 2003 23:04
Kontaktdaten:

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von Joe-Holzwurm » Sa Mär 14, 2009 10:13

Dann habe ich Dich ja doch richtig verstanden. Wie soll das den funktionieren?
Beispiel: Das Kapitel ist bei ununterbrochenem Ablauf 10min lang und genau so viel Musik ist dann ja auch eingefügt. Wenn man jetzt die Show unterbricht und die Musik soll weiterlaufen (was möglich ist), hat man nicht genug Musik bis zum Ende des Kapitels. Soll die DiaShow dynamisch Musik dazu erfinden oder wie stellst Du Dir das vor?
Bei Unterbrechung würde ich auch die Musik anhalten, dann passt auch der weitere Ablauf zusammen. Ich würde auch nicht mit der Hintergrundmusik arbeiten sondern mit den Soundobjekten und diese kapitelweise aufbauen (wie oben beschrieben).
Viele Grüße,
Joachim

acaladan
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Fr Mär 13, 2009 1:38

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von acaladan » Mo Mär 23, 2009 17:23

Danke für die Tips, aber ich finde trotzdem keine Lösung

Es ist doch vollkommen egal, wie lang ein Kapitel (geplant) ist. Legt man eine Pause ein, wird es natürlich länger.
Es ist doch ganz einfach: Das Kapitel beginnt, ein Titel spielt an. Dieser Titel ist für dieses Kapitel die Hintergrundmusik uns läuft auch weiter wenn ein Pausenzeichen in der Timeline kommt. -> ist nicht zu bewerkstelligen. Der Sound wird mit unterbrochen.

Mit einem neuen Kapitel das selbe Spiel.

Falls die Musik nicht für das gesamte Kapitel reicht ist doch egal. Da soll auch nichts "dynamisch erfunden werden"
Die Musik läuft aus und gelangt man am nächsten Kapitel an, wiederholt sich das lustige Spiel.


Alles ist so starr an zuvor eingestellte Zeiträume gebunden. Wenn ich Bilder von einer langen Reise präsentiere kann ich doch nicht vorher alles sekundengenau planen. Man schaltet wie bei einem "herkömmlichen" Diaprojektor weiter und erzählt was dazu. Im Hintergrund läuft die kapitelgebundene Musik. Es wäre doch idiotisch wenn die Hintergrundmusik jedesmal stoppt.

Sorry, ich glaube das Programm kann jede kitschige Spielerei aber ganz grundlegende Dinge sind nur umständlich zu bewerkstelligen

THX for help!

Benutzeravatar
Joe-Holzwurm
Foren-Legende
Foren-Legende
Beiträge: 5726
Registriert: Mi Jun 04, 2003 23:04
Kontaktdaten:

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von Joe-Holzwurm » Mo Mär 23, 2009 19:55

Das hat nichts mit kitschiger Spielerei zu tun, wenn man die Musik exakt auf die Show abstimmt. Bei Deiner Art Diashows zu zeigen ist es vermutlich einfacher, die Show ganz ohne Musik laufen zu lassen. Parallel dazu schaltest Du Deine Stereoanlage ein und lässt Hintergrundmusik dudeln.

Was soll denn am Ende eines Kapitel passieren, wenn die eingestellten Musikstücke zu Ende sind, die Bilder aber noch weiterlaufen?

Du solltest nicht über ein Programm schimpfen wenn Du Dinge haben willst die nun mal nicht gehen können.
Du kannst ja Hintergrundmusik verwenden und packst so viele Musikstücke in die Show, dass es auf jeden Fall reicht. Dann kannst Du die Synchronisation zur Show abschalten und Du bekommst Musik, auch wenn Du die Show anhältst. Dann kann das aber auf keinen Fall kapitelweise geschaltet werden. Die Hintergrundmusik läuft dann über die ganze Show.
Viele Grüße,
Joachim

acaladan
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Fr Mär 13, 2009 1:38

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von acaladan » Mo Mär 23, 2009 20:59

Joe-Holzwurm hat geschrieben: Was soll denn am Ende eines Kapitel passieren, wenn die eingestellten Musikstücke zu Ende sind, die Bilder aber noch weiterlaufen?
hatte ich das nicht schon geschrieben?
Joe-Holzwurm hat geschrieben:Du solltest nicht über ein Programm schimpfen wenn Du Dinge haben willst die nun mal nicht gehen können.
Hallo? Sorry, es hilft nicht Themen hier "tot zu argumentieren" wenn es um grundlegende Dinge geht.

Joe-Holzwurm hat geschrieben:Parallel dazu schaltest Du Deine Stereoanlage ein und lässt Hintergrundmusik dudeln.
Wozu brauche ich dann ein Diashow-Programm???
Also am besten ich singe dazu, die Stereoanlage ist mir echt zu futuristisch...

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3023
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von KlaWeLi » Mo Mär 23, 2009 22:00

acaladan hat geschrieben:Man schaltet wie bei einem "herkömmlichen" Diaprojektor weiter und erzählt was dazu. Im Hintergrund läuft die kapitelgebundene Musik.
Und die Musik im Hintergrund konntest Du mit dieser Konstellation, dem herkömmlichen Diaprojektor, auch nicht stoppen oder steuern sondern einfach nur laufen lassen... Und um sie zu dieser Art Show passend zu machen, war es sicher erforderlich, den Sound vorher entsprechend zusammenzustellen. Und auch da dürfte jede Pause in der Show einen Versatz erzeugt haben. Oder die Musik hat wirklich einfach so im Hintergrund gedudelt... Irgendwie erschließt sich mir Deine Vorgehensweise noch nicht :-(
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 11 64bit
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

RoadRunner
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 350
Registriert: Mi Apr 09, 2003 12:03
Wohnort: Schweiz

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von RoadRunner » Mo Mär 23, 2009 23:42

Hallo zusammen
acaladan hat geschrieben:Sorry, ich glaube das Programm kann jede kitschige Spielerei aber ganz grundlegende Dinge sind nur umständlich zu bewerkstelligen
Mir scheint, dass sich in letzter Zeit die Kommentare häufen, wo jemand sein ganz spezielles, meist durchaus verständliches, Anliegen zum Warum-kann-das-Programm-nicht-mal-das-Banalste hochstilisiert und entsprechend rummotzt. Dummerweise hat wahrscheinlich jeder von uns ein paar andere Vorstellungen davon, was das Programm perfekt beherrschen müsste. :shock:
acaladan hat geschrieben:Gut wäre es, wenn mit jedes Kapitel eine separate Hintergrundmusik-Spur hätte.
Nun aber zurück zum konkreten Thema: Ja, das würde mir die Arbeit auch erleichtern. Weil ich, wahrscheinlich wie du, oft pro Kapitel eine thematisch angepasste Melodie hinterlege und meist nicht auf den Ton genau ein einzelnes Bild treffen muss (Aufschrei der Präzisionsgemeinde).

Z.Z. muss ich die Länge des Sounds manuell auf die Kapitellänge abstimmen und bei Änderungen jedes Mal anpassen. Beim Soundobjekt ist zusätzlich der Musikübergang von einem Kapitel zum nächsten etwas schwierig zu bewerkstelligen, wenn mans ineinandergleiten lassen möchte. Bei der Hintergrundmusik hingegen kann ich nicht vernünftig mit Kapitel 5 beginnen, weil ich z.B. dessen Melodie schon ausgewählt habe, das Verschieben eines Kapitels ist schwieriger und wie viele Sekunden hat ein Kapitel von 3:37 Minuten Dauer...?

Danach unterscheidet sich unsere Vorgehensweise aber, denn, wenn ich unterbreche, um was zu erzählen, halte ich die Show inkl. Ton an und es ergibt für mich keinen Sinn, über die Musik zu schwatzen (Aufschrei von acaladan).

Nichtsdestrotz könnte eine kapiteleigene Hintergrundmusik beide "Probleme" sauber lösen. Oder etwas, bei dem man sagen könnte "Dauer bis Kapitelende +/- n Sekunden".

Gruss, Roger

Benutzeravatar
jschreck
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 417
Registriert: Mi Apr 02, 2003 15:58
Wohnort: München

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von jschreck » Di Mär 24, 2009 12:38

RoadRunner hat geschrieben: Mir scheint, dass sich in letzter Zeit die Kommentare häufen, wo jemand sein ganz spezielles, meist durchaus verständliches, Anliegen zum Warum-kann-das-Programm-nicht-mal-das-Banalste hochstilisiert und entsprechend rummotzt. Dummerweise hat wahrscheinlich jeder von uns ein paar andere Vorstellungen davon, was das Programm perfekt beherrschen müsste.
Da stimme ich Dir voll und ganz zu.
RoadRunner hat geschrieben: Z.Z. muss ich die Länge des Sounds manuell auf die Kapitellänge abstimmen und bei Änderungen jedes Mal anpassen. Beim Soundobjekt ist zusätzlich der Musikübergang von einem Kapitel zum nächsten etwas schwierig zu bewerkstelligen, wenn mans ineinandergleiten lassen möchte. Bei der Hintergrundmusik hingegen kann ich nicht vernünftig mit Kapitel 5 beginnen, weil ich z.B. dessen Melodie schon ausgewählt habe, das Verschieben eines Kapitels ist schwieriger und wie viele Sekunden hat ein Kapitel von 3:37 Minuten Dauer...?
(3x60)+37=217 Sekunden, geht bei mir noch im Kopf (klugsche...) :-)
RoadRunner hat geschrieben: Danach unterscheidet sich unsere Vorgehensweise aber, denn, wenn ich unterbreche, um was zu erzählen, halte ich die Show inkl. Ton an und es ergibt für mich keinen Sinn, über die Musik zu schwatzen.
Sehe ich genau so!
RoadRunner hat geschrieben: Nichtsdestrotz könnte eine kapiteleigene Hintergrundmusik beide "Probleme" sauber lösen. Oder etwas, bei dem man sagen könnte "Dauer bis Kapitelende +/- n Sekunden".
Dass man damit beide Probleme lösen könnte, wage ich zu bezweifeln. Zunächst jedoch zu der Option "Dauer bis Kapitelende...". Das würde das nachträgliche Längen-Anpassungsproblem des Kapitel-Sound-Objekts lösen. Ein m.E. Nice2have-Option. Wichtiger finde ich die Stabilitätsprobleme zu lösen: derzeit führt bei mir jeder Tastedruck auf Cursor-Right (Bild vorwärts) bzw Cursor-Left (Bild rückärts) zum Absturz des DirektX-Player, wenn er aus dem Programm heraus gestartet wurde. Aber vielleicht kann ja AS eine solche Funktion implementieren, wäre tatsächlich eine Erleichterung.

Das Problem von acaladan wäre damit aber nicht erschlagen - zumindest nicht, wenn es 'nur' 1 Pausetaste gibt:
Auch ich finde das die Pausetaste die ganze Show anhalten soll - incl. der Hintergrundmusik. Denn woher soll das Programm wissen, ob die Show abgehalten wird, weil jemand dazu was sagen möchte (mit Hintergrundmusik) oder weil jemand auf die Toilette muss? Sowas bekommt man nur duch eine 2. Pausetaste hin, die die Hintergrundmusik nicht anhällt. Aber was passiert dann , wenn - wie Joachim bemerkt - die Musik zuende ist, aber die Bilder noch nicht? Der Standardfall wird wohl sein, dass bei gedrückter Pausetaste die Show incl. Musik anhalten soll (ist allerdings meine eigene Meinung, ich lasse mich gerne eines besseren belehren). Ich möchte mal so vergleichen: Eine Pausetaste, die nicht die ganze Show anhalten soll ist wie wenn man sein Auto an der Fahrertür abschließt und möchte, dass nur die Fahrertür, der Kofferraum und die Hinteren Türen abgeschlossen werden, die Beifahrertür aber offen bleiben soll. Macht in den wenigsten Fällen Sinn und es wird auch kaum eine Autofirma geben, die ein solches Schließsystem einbaut.

MfG Jürgen

RoadRunner
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 350
Registriert: Mi Apr 09, 2003 12:03
Wohnort: Schweiz

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von RoadRunner » Di Mär 24, 2009 16:02

jschreck hat geschrieben:(3x60)+37=217 Sekunden, geht bei mir noch im Kopf (klugsche...) :-)
Ich schaffs auch noch knapp, schade nur, dass ich überhaupt rechnen muss.
jschrek hat geschrieben:Das Problem von acaladan wäre damit aber nicht erschlagen - zumindest nicht, wenn es 'nur' 1 Pausetaste gibt:
Meines Wissens doch, weil er bei der Hintergrundmusik des Kapitels "nicht synchronisieren" einstellen könnte und wir "synchronisieren"... Natürlich wäre auch eine separate Grundeinstellung der Diashow möglich oder wie du vorschlägst, eine zweite Pausentaste (könnte aber für die vermutete Mehrheit eher verwirrend sein...?).
jschrek hat geschrieben:Option "Dauer bis Kapitelende..." ... Ein m.E. Nice2have-Option. Wichtiger finde ich die Stabilitätsprobleme zu lösen
Richtig, nice2have, weil ich die Diashow auch so hinkriege, einfach mit Mehraufwand. Zum Glück habe ich die von dir erwähnten Probleme nicht, ich arbeite aber auch noch nicht mit der allerneusten Version... :roll:

Mitsch
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: Do Apr 23, 2009 18:15

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von Mitsch » Do Apr 23, 2009 18:36

Ich möchte genau das gleiche. Manchmal möcht man 10 sek läger zu einem Bild erzählen als voreingestellt und keiner soll merken, dass die Show unterbrochen wird. d.h. die Musik soll weiter spielen und nicht abrupt abbrechen. Ab der nächsten Musik ist dann wieder alles wie bisher.
Und das hat in Version 6.2.01 auch funktioniert --> Leertaste drücken --> Bild hält an und Musik spielt weiter (dann hört die Musik zwar nicht synchron mit dem Ende eines Kapitels/best. Bildes auf, aber ab der nächsten Musik stimmt alles)
In der aktuellen Version 6.3.07 ist diese für mich absolut wichtige Funktion nicht mehr vorhanden!!! Ich möchte sie gerne zurück und verstehe nicht, warum sich nur einer darüber beklagt hat. Es ist doch schrecklich, wenn die Musik mit einem harten Cut unterbrochen wir. So raube ich mir die Möglichkeit, eine eigentlich Timer gesteuerte Show punktuell zu unterbrechen.
Die Alternative Musikblock mit Timer, Erzählblock mit Handsteuerung, Musikblock mit Timer, ... wie in vielen porfessionellen Shows finde ich zu einschränkend, da ich bei jeder Präsentation einen individuellen Vortrag halte.
acaladan hat geschrieben:Ich hoffe ich kann das hier verständlich rüberbringen:


Ich möchte mit Beginn eines Bildes oder auch Kapitel ein Musikstück abspielen, welches nicht durch gesetzte Pausenzeichen unterbrochen wird.
Der Sinn ist der: Man hat ein Kapitel zu einem bestimmten Thema. Mit beginn dieses Kapitels setzt die dafür vorgesehene Musik ein. (Ich habe dafür ein Soundobjekt in die 2. Spur gesetzt) Soweit so gut. In diesem Kapitel schalte ich manuell weiter, um verschiedene Bilder zu kommentieren.
Das Problem ist, das die Musik auch nach jedem Bild gestoppt wird und nicht einfach weiter läuft.

Es bringt genauso wenig, Hintergrundmusik zu verwenden und in den Einstellungen "nicht synchronisieren" einzustellen. Man hat auch hier keine Kontrolle, einen bestimmten Titel mit Beginn eines Bildes oder Kapitels anzuspielen. (Die Musikzeitleiste läuft autonom einfach weiter. Wenn man im Verlauf der Präsentation Pausen macht, läuft die Musik weiter und kommende Musikstücke passen nicht mehr zu den Bildern)

Warum gibt es nicht Einstelloptionen für manuell gesetzte Pausenzeichen
(z.B. ob das Pausenzeichen den Bildlauf und den Soundablauf unterbricht, oder ob es den Sound weiterlaufen lässt)


Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar!



Generell möchte ich als Kritik anmerken, das Handhabung zur Vertonung noch Verbesserung bedarf. Entfernt man einen Titel der Hintergrundmusik, rutscht der nächste Titel an diese Zeitmarke und man darf ihn wieder neu ausrichten. Gut wäre es, wenn mit jedes Kapitel eine separate Hintergrundmusik-Spur hätte.

Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3244
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von Steffen Binas » Do Apr 30, 2009 18:09

@Die Verfechter von Playlist pro Kapitel:
Das ist sicher ein interessanter Gedanke. Er führt aber viele komplexe Probleme mit sich, die sehr aufwendig zu implementieren sind (und evtl. noch aufwendiger dem Anwender verständlich zu machen). Es wäre z.B. sehr schwer die Musiktitel in der Timeline zu visualisieren, zumindest über die normale Dauer eines Kapitels hinaus. Zudem wäre die Steuerung des Musikübergangs von Kapitel zu Kapitel schwer visuell einstellbar.
Ich habe die Idee erstmal "aufgeschrieben". Wenn sich jetzt sehr viele Befürworter dafür finden, können wir überlegen, ob und wie es eine Implementation wert wäre.

@Mitsch:
Mitsch hat geschrieben:In der aktuellen Version 6.3.07 ist diese für mich absolut wichtige Funktion nicht mehr vorhanden!!!
Das kann nicht sein...wir haben nichts entfernt. Die Funktion die Sie suchen heisst: "DiaShow / Einstellungen / Musik-Einstellungen: Hintergrundmusik mit Diashow synchronisieren". Ist das Häkchen nicht gesetzt, läuft die Musik weiter, andernfalls hält sie auch mit der Pause an.
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild

Benutzeravatar
Stefanie Marten
Moderator
Moderator
Beiträge: 557
Registriert: Mi Jul 28, 2004 16:46

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von Stefanie Marten » Mo Mai 04, 2009 15:10

Es gibt einen kleinen Trick, wie man dies realisieren kann. Dazu benötigt man den DiaShow-Manager.

Sie erstellen für jedes Kapitel eine eigene Show. Die Musik hinterlegen Sie unter "Hinzufügen"->"Hintergrundmusik". In den Musik-Einstellungen deaktivieren Sie die Synchronisation.

Wenn Sie alle Shows erstellt haben, fügen Sie die Shows in der richtigen Reihenfolge im Diashow-Manager ein und exportieren/brennen diese. Über den Button "Alle abspielen" starten Sie im Menü Ihre Shows. Sobald eine Show beendet ist, beginnt die nächste und es kommen die Musiktitel, die der ablaufenden Show zugeordnet sind.

Es ist ein wenig umständlich, aber ich finde noch im Rahmen, wenn man eine solche Konstellation wünscht.
Mit freundlichen Grüßen
Stefanie Marten
AquaSoft Support
Email: support@aquasoft.de

Bild

sehfahrer
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 21
Registriert: So Mär 15, 2009 16:28

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von sehfahrer » Mo Mai 04, 2009 16:18

jschreck hat geschrieben:Eine Pausetaste, die nicht die ganze Show anhalten soll ist wie wenn man sein Auto an der Fahrertür abschließt und möchte, dass nur die Fahrertür, der Kofferraum und die Hinteren Türen abgeschlossen werden, die Beifahrertür aber offen bleiben soll. Macht in den wenigsten Fällen Sinn und es wird auch kaum eine Autofirma geben, die ein solches Schließsystem einbaut.
Doch, sowas ähnliches gibt's bei Toyota: Eine Taste an der Fernbedienung, die alles öffnet, eine andere, die nur den Kofferraum entriegelt :-)

Der Vorschlag mit den 2 Pausentasten erscheint mir auch sinnvoll und logisch. Zur Frage, was am Ende des Kapitels mit dem Ton passieren soll, das könnte man bei separater Tonspur pro Kapitel doch konfigurierbar machen: 1. nix mehr, 2. nach kurzer Pause (einstellbar) wieder von vorn anfangen. Außerdem ließe sich die Musik evtl. deutlich länger als das Kapitel einplanen, wobei den Bildern eine Art "Leitungsfunktion" zukommt: Sind die Bilder alle gezeigt, wird der Ton ausgeblendet und das nächste Kapitel kann starten ... mit dem dort vorgesehenen Sound.

Osterhaase
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: Sa Jun 13, 2009 15:45

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von Osterhaase » Sa Jun 13, 2009 15:58

Eine Möglichkeit, jedem Kapitel eine eigene Hintergrundmusik (oder Playliste) zuzuordnen, würde meiner Anwendung auch sehr entgegenkommen. In dem Fall, dass die Hintergrundmusik kürzer als die Kapiteldauer ist (Diashow ev. manuell angehalten), könnte die Hintergrundmusik des aktuellen Kapitels wiederholt werden.

yourway
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: Sa Jun 27, 2009 14:30

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von yourway » Sa Jun 27, 2009 14:46

Ich reihe mich in die Schlange mit ein. Auch für mich ist diese Funktion absolut wichtig. Ich halte professionelle Präsentationen und habe sowohl getimte Sequenzen als auch manuell gesteuerte Passgen in denen die Musik weiterlaufen soll. Da sich diese Unterlegmusik aus den getimten Intros entwickeln, kommt die Hintergrundmusik-Spur leider nicht in Frage.

Ich habe folgende Lösungsansätze:

1.) Einen neuen Typ von Soundobjekt
Dieser Typ könnte "Unterlegmusik" heißen. Er verhält sich wie ein Soundobjekt, läuft aber bei einer Pause weiter. Natürlich dann nicht mehr synchron zur Bildebene. Aber dem nächsten Start eine solchen Objektes ist dann wieder alles passend. Wenn es dann noch Aktionen gäbe, die diese Unterlegmusik beenden kann wäre das ideal.

2.) Hintergrundmusik pro Kapitel
Dies ist wohl nicht trivial - also vergessen wir diesen Gedanken.

3.) Aktion zur Manipulation der Hintergrundmusik
Wenn wir Aktionen hätten, die nur die Hintergrundmusik steuern könnten... Neben einer dedizierten Lautstärkesteuerung wäre ein Kommando mit dem man eine neue Playliste startet oder in der bestehenden an einen bestimmten Track springt die Lösung unserer Probleme.

Liebe Entwickler und liebe Anwender. Wie findet Ihr diese Gedanken?

Heinz Wittel
http://www.atambo-tours.de

yourway
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: Sa Jun 27, 2009 14:30

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von yourway » Sa Jun 27, 2009 15:00

noch eine Variante...

4.) Warten auf Klick bei Bilddauer
Wenn man eine Checkbox bei der Bilddauer ergänzt "warten auf Klick" wäre das auch eine Lösung. Dann bräuchte man nicht mit den alles unterbrechenden Pausen arbeiten. Alles verhält sich wie gewohnt. Die Bildanzeige ist getimt über den eingestellten Wert. Am Ende bleibt dann der Timer quasi "hängen" bis ein Klick erfolgt. Aus meiner Sicht die einfachste Variante für die Code.

yourway
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: Sa Jun 27, 2009 14:30

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von yourway » Sa Jun 27, 2009 19:33

Man kann Löungsansatz 4.) simulieren. Einfach die betroffenen manuell zu klickenden Bilder auf 99 Sekunden Dauer einstellen. Diese mit einer Musik unterlegen (als Soundspur im Kapitel). Keine Pausebefehle.
Jetzt kann man beim Abspielen manuell vorklicken und die Musik läuft unterbrechungsfrei weiter.
In der Timeline sieht das natürlich total beknackt aus.

Jetzt müsste uns Aquasoft nur eine Version bauen, in der eine Checkbox neben derDauer dafür sorgt, dass diese Dauer für die Anzeige in der Timeline verwendet wird. Beim Abspielen wird dann aber eine Dauer von Unendlich (also warten auf Klick) verwendet.

Das wäre optimal! bitte bitte bald so umsetzen!

meckatzermichel
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: Mi Aug 05, 2009 10:48

Re: Musiksynchronisation / Pausen

Beitrag von meckatzermichel » Mi Aug 05, 2009 12:52

@yourway:

leider nicht ganz. denn wenn ich, bevor die zeit abgelaufen ist, klicke, wird das bild nicht vom aktuellen überblendet, sondern von dem welches "zeitlich" noch an der reihe ist. und das sieht dann ziemlich beknackt aus.
oder hab ich da einen schalter übersehen ?

gruss
michel

Antworten