Einbindung von avi Dateien in 6.1.1

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Antworten
Benutzeravatar
Seneca
Hat-viel-Zeit Poster
Hat-viel-Zeit Poster
Beiträge: 93
Registriert: Di Jul 22, 2003 15:38
Wohnort: Wängle, Tirol

Einbindung von avi Dateien in 6.1.1

Beitrag von Seneca » Di Jul 08, 2008 20:42

Hallo,
nachdem AS bis jetzt auf das Problem mit der Einbindung von avi Dateien in die jüngste Version nicht reagiert hat, habe ich nun selbst nach stundenlangem Experimentieren eine Lösung (für mich) gefunden.
Kurz zur Erinnerung: avi Videos, die sowohl in Studio 5 als auch in Studio 6 bis zur Version Beta 1 problemlos liefen, wurden plötzlich ab Beta 2 und in 6.1.1 nicht mehr angezeigt. Bis auf einen schwarzen Bildschirm mit 2 diagonal gekreuzten, weißen Linien war nichts zu sehen. Eine Fehlermeldung besagte, dass ein Codec (aber welcher?) nicht installiert sei.
Also versuchte ich es mit verschiedenen Codec Packs, alles umsonst! Grafikkartentreiber (Nvidia 7650 GS) und DirectX, alles am neuesten Stand.
Mit dem Softwareplayer liefen die Videos zwar, aber in einer unzumutbaren, grottenschlechten Qualität.
Zu guter Letzt exportierte ich die betroffenen avi Videos nochmals mit dem Videobearbeitungsprogramm in Nero 8 als avi Videos (ohne Komprimierung), und siehe da: die erneut erstellten avi Videos liefen nun auch in 6.1.1 ohne Probleme.
Das bedeutet nun für mich, alle Videos aus mit Studio 5 erstellten Shows erneut zu enkodieren, dann scheint es zumindest bei mir zu funktionieren. Vielleicht kann dieser Tipp aber auch anderen mit dem gleichen Problem helfen.
Grüße aus Tirol
Elmar

Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3242
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Re: Einbindung von avi Dateien in 6.1.1

Beitrag von Steffen Binas » Mi Jul 09, 2008 10:56

Ich denke wir finden für Ihre normalen Videos auch noch eine Lösung. Wenn es mit dem Umkodieren und im Softwareplayer funktioniert, dann liegt es sehr nahe, dass Ihre Grafikkarte ein bestimmtes Texturformat für den im Video verwendeten Farbraum nicht unterstützt. Das hängt sehr vom verwendeten Video, dem installierten Codec, der Fähigkeit der Grafikkarte und des Grafiktreibers (also eine Permutation aus 4 Komponenten!). Wir müssen jetzt ermitteln, was genau die Karte nicht unterstützt und einen Fallback dafür realisieren. Mehr dazu per PN.

Der Softwareplayer bekommt beim Skalieren von Videos übrigens eine bessere Qualität wenn Sie unter den DiaShow-Einstellungen die Qualität auf "Exzellent" stellen.
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild

Benutzeravatar
herik
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 25
Registriert: Mi Mär 07, 2007 18:13
Wohnort: Bremerhaven

Re: Einbindung von avi Dateien in 6.1.1

Beitrag von herik » Mi Jul 09, 2008 16:47

Hallo Herr Binas,

bei mir war das gleiche, wie bei " Seneca " aber nur bei der Version 6.1.1

Ich habe dann die AVI´s einfach neu hinzugefügt,( die mit dem schwarzen Feld, gelöscht )
so liefen sie wenigstens, aber in einer nicht zumutbaren Qualität (undeutlich, pixelig)

Nachdem ich die Version 6.0.05 wieder installiert habe, war die Qualität wieder sehenswert
und die Videos liefen wie gewünscht . . . . .

Da ich weder an der Grafikkarte noch an den Codes was geändert habe, sondern nur die Version
gewechselt habe, kann es doch nur am Programm liegen, .... oder ..... sonst müßte der Fehler
doch auch bei der Version 6.0.05 auftreten da die Hardware und die Codes gleich geblieben sind.
Grüße aus Bremerhaven,
herik


*** AquaSoft Stages 10, Windows 10 Pro, 64 Bit, I5-6600K, 3,5 GHz, 16 GB RAM, GeForce GTX 960, ***

Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3242
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Re: Einbindung von avi Dateien in 6.1.1

Beitrag von Steffen Binas » Mi Jul 09, 2008 18:35

Die DiaShow 6.1.01 spielt die Videos über die Hardwarebeschleunigung der Grafikkarte ab, wogegen 6.0.05 die Videos komplett in Software dekodiert. Daher spielt die Hardware jetzt eine größere Rolle als früher. Wie aber bereits geschrieben, arbeiten wir bereits daran.
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild

Antworten