Neuer Treiber für nVidia-Grafikkarten

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Antworten
Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3004
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Neuer Treiber für nVidia-Grafikkarten

Beitrag von KlaWeLi » Mi Jun 25, 2008 7:37

Hallo,
das Thema gehört vielleicht eher in das Off-Topic-Forum, aber da die neuesten Treiber für Grafikkarten und DirectX für die Version 6 der Diashow so wichtig sind, schreibe ich es mal hier hinein.
Also, für nVidia-Grafikkarten gibt es mal wieder ein neue Treiberversion: 175.19 vom 23.06.08: Klick

Achtung
Nachdem ich mir gerade den neuen Treiber installiert habe, stürzte der PC beim Start des Diashowprogrammes ab und startete neu! Beim zweiten Versuch startete das Programm, aber der Versuch, eine Show abzuspielen, ließ den PC ebenfalls rebooten.
Also erstmal vorsicht!!! Habe jetzt leider keine Zeit mehr, weiter zu testen.
Zuletzt geändert von KlaWeLi am Mi Jun 25, 2008 21:44, insgesamt 1-mal geändert.
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 11 64bit
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

Benutzeravatar
Günter Pischel
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1275
Registriert: Fr Apr 04, 2003 18:04
Wohnort: Springe / Region Hannover

Re: Neuer Treiber für nVidia-Grafikkarten (Vorsicht?)

Beitrag von Günter Pischel » Mi Jun 25, 2008 8:43

Hallo Klaus,

danke für deinen Hinweis...

...ist dieser Treiber vielleicht nur für Windows XP (nicht für Vista) zu verwenden?
Beste Grüße aus Springe / Region Hannover

Günter Pischel
-----------------------------
*** DiaShow Stages 11 (64bit) ***

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3004
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Neuer Treiber für nVidia-Grafikkarten (Vorsicht?)

Beitrag von KlaWeLi » Mi Jun 25, 2008 10:24

Hallo Günter,
ja, dieser Treiber ist für XP, aber damit arbeite ich ja, somit wäre es ja richtig. Für Vista gibt es separate Downloads (32 und 64 Bit).
Wie schon beschrieben: nach Installation der Treiber und Neustart des Systems schmierte der PC direkt nach Aufruf der Diashow 6 ab. Beim nächsten Versuch startete das Programm, aber der Versuch, eine geladene Show abzuspielen führte erneut zu einem Neustart. Habe dann noch einen Versuch unternommen und eine neue Show mit nur einem Bild abzuspielen versucht. Ebenfalls Neustart des Systems. Es erscheint ein blauer Bildschirm mit viel weißer Schrift, der aber nur Bruchteile von Sekunden zu sehen ist, so daß ich die Meldungen nicht lesen kann.
Frage an AS: kann man schon absehen, ob das ein Treiberfehler ist oder am Diashowprogramm liegt bzw. kann jemdand dieses Verhalten nachvollziehen?
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 11 64bit
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

Benutzeravatar
Joe-Holzwurm
Foren-Legende
Foren-Legende
Beiträge: 5726
Registriert: Mi Jun 04, 2003 23:04
Kontaktdaten:

Re: Neuer Treiber für nVidia-Grafikkarten (Vorsicht?)

Beitrag von Joe-Holzwurm » Mi Jun 25, 2008 12:36

Ich weiß nicht, ob meine Info zu diesem Problem passt, aber wir hatten heute auch ein Problem mit einem NVIDIA-Grafiktreiber. Dieser hatte verschiedene Ports geschlossen, mit denen die Grafikkarte eigentlich nichts zu tun hat. Dadurch haben verschiedene Dinge (z.B. der Internetzugang) nicht mehr funktioniert.
Viele Grüße,
Joachim

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3004
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Neuer Treiber für nVidia-Grafikkarten - Entwarnung!

Beitrag von KlaWeLi » Mi Jun 25, 2008 21:50

So, nach noch mehreren erfolglosen Versuchen (auch die Beta2 sorgte gnadenlos für einen Neustart des Systems) fiel mir ein: Du hast doch was nicht ganz richtig gemacht :oops:
Hatte nämlich heute morgen den neuen Treiber für die GraKa einfach drübergebügelt, und das geht gerade bei Grafiktreibern selten gut :-( Da gibt man anderen immer gute Ratschläge und Anleitungen und hält sich selber nicht dran :evil:
Also alten Treiber über Systemsteuerung korrekt entfernt und nach Neustart den neuen Treiber ordnungsgemäß installiert und schon funktioniert alles wieder bestens :-)
Sorry, dass ich vielleicht für Verwirrung gesorgt habe. Der aktuelle Treiber funktioniert einwandfrei (wenn man ihn richtig installiert.......)
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 11 64bit
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

Benutzeravatar
stefant
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 945
Registriert: Sa Jun 14, 2003 15:21
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen
Kontaktdaten:

Re: Neuer Treiber für nVidia-Grafikkarten

Beitrag von stefant » Mi Jun 25, 2008 23:51

99,9 aller Deutschen schauen Fußball (das 3:2 von Lahm war einfach nur klasse gemacht!). Und Klaus gehört zu den dreien, die sich nicht für Fußball interessieren und sich lieber mit nem dämlichen Grafiktreiber herumärgern. Was für ein Comingout ... :wink: =D ](*,) :--o \:D/
Grüsse aus dem Schwabenland
Stefan
DiaShow Studio 6

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3004
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Neuer Treiber für nVidia-Grafikkarten

Beitrag von KlaWeLi » Do Jun 26, 2008 0:13

Irrtum, Stefan! Das Problem mit dem GraKa-Treiber hatte ich schon vor dem Spiel gelöst und den Beitrag dazu in der Halbzeitpause geschrieben :-) Aber Lahms Tor war wirklich super! =D =D =D
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 11 64bit
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

malemik
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 439
Registriert: Fr Mai 09, 2008 18:48
Kontaktdaten:

Re: Neuer Treiber für nVidia-Grafikkarten

Beitrag von malemik » Do Jun 26, 2008 16:27

Danke für den Tip mit dem Grafik Treiber, kein Problem damit.
Auch die normale Diashow funkt gut. Nur der Manager zickt immer noch
und funktioniert nur im Fenstermodus. Im Vollbild hängt sich die Vorschau gnadenlos auf.
Gruß malemik
Gruß malemik

Antworten