DiaShow und DiaShow-Manager 6.0.05 Beta

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Benutzeravatar
Joe-Holzwurm
Foren-Legende
Foren-Legende
Beiträge: 5729
Registriert: Mi Jun 04, 2003 23:04
Kontaktdaten:

Re: DiaShow und DiaShow-Manager 6.0.05 Beta

Beitrag von Joe-Holzwurm » Mo Mai 26, 2008 15:52

Wenn die aktuellen Probleme schon vor der Auslieferung bekannt gewesen wären, dann hätte AS sicher nicht ausgeliefert. Gegen Ende der Betaphase waren diese Probleme nicht aufgetreten, wobei die meisten Anwender mit XP und Vista arbeiten, was wohl noch einmal einen Unterschied zu den 2000-Anwendern macht. Das Programm hatte keine gravierenden Probleme mehr. Man muss aber auch sagen, dass das Programm inzwischen sehr komplex geworden ist und dadurch schnell Probleme übersehen werden können. Die Betatester waren sicher nicht in allen Ecken des Programms, weil jeder nur seine persönliche Arbeitsweise und "seine" Objekte und Effekte testet.
Für mich sieht es so aus, dass am Programm etwas kaputt-repariert worden ist.
Ich gehe davon aus, dass wir in absehbarer Zeit die Probleme hinter uns lassen werden, zumindest hoffe ich das mal. Spätestens nächste Woche benötige ich nämlich auch eine funktionierende Version für einen Vortrag.
Viele Grüße,
Joachim

Benutzeravatar
Virginizer
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1469
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:05
Wohnort: Königsbrunn
Kontaktdaten:

Re: DiaShow und DiaShow-Manager 6.0.05 Beta

Beitrag von Virginizer » Mo Mai 26, 2008 16:01

Hallo Joe, sehe ich auch so, hätte ich nicht besser rüberbringen können. Bis jetzt hat AS es immer noch geschafft Probleme zu beseitigen.
Gruß
Peter R.

DS-Version: 10 Ultimate und Stage 11
Kamera: Canon EOS 600D
(PC: AMD FX(tm) 8320 8-Core Processor 3,5 GHz; 8,00 GB Ram; 2x24 Zoll TFT BenQ; (Brenner HL-DT-ST BD-RE BH10LS38), Sapphire Radeon HD 7770 1GB
Betriebssystem: Windows 10 - 64Bit

azus
Superposter
Superposter
Beiträge: 188
Registriert: Mo Mär 31, 2003 19:02

Re: DiaShow und DiaShow-Manager 6.0.05 Beta

Beitrag von azus » Mo Mai 26, 2008 19:28

Hallo Joe,
Hier muss ich auch mal meinen Senf abgeben,
ich weiss, es gehört nicht gerade hier her, sondern eher in die Community, aber das passt hier jetzt.
Ich persönlich muss das Aquasoft- Team und vor allem Dir und den ganzen Tester ein großes Lob aussprechen.
Die Version 6 hat wirklich einen Fortschritt gemacht, auch wenn noch viele Fehler drin sind, aber das wird schon. Ihr habt wirklich fleißig getestet. ( Wann schläfst Du eigentlich Joe ?? )
Nun muss ich aber auch was negatives Anmerken. Wart Ihr zu wenig Tester vor der Veröffentlichung, warum hat man keinen Windows 2000 Nutzer mit herangezogen.
Ich hätte mich gerne als Tester zur verfügung gestellt ( Windows Vista mit Videoeinbindung) .
Vielleicht hätte man wirklich noch ein paar Tage mehr Testen sollen, dann hätte sich Aquasoft und viele Kunden den Ärger und Frust erspart.

Aquasoft und Joe und natürlich alle anderen Tester ihr seit Spitze.

Gruß Markus

Benutzeravatar
Joe-Holzwurm
Foren-Legende
Foren-Legende
Beiträge: 5729
Registriert: Mi Jun 04, 2003 23:04
Kontaktdaten:

Re: DiaShow und DiaShow-Manager 6.0.05 Beta

Beitrag von Joe-Holzwurm » Mo Mai 26, 2008 20:46

Danke schön, das hört man doch auch mal gerne. Und Schlaf bekomme ich schon noch genug. :D
Viele Grüße,
Joachim

Benutzeravatar
stefant
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 945
Registriert: Sa Jun 14, 2003 15:21
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen
Kontaktdaten:

Re: DiaShow und DiaShow-Manager 6.0.05 Beta

Beitrag von stefant » Di Mai 27, 2008 9:39

Ob wir zuwenig Tester waren, mag ich selbst gar nicht beurteilen. Seit dem Start dieser Betaphase wurden mehrere hundert Bugs gemeldet und entfernt. Auch viele Ideen und Anregungen von uns wurden von AS aufgenommen und umgesetzt. Wie Joe geschrieben hat, waren die gravierenden Bugs eigentlich raus. Die Fehler, die nach dem offiziellen Release aufgetreten sind, traten in der Betaphase so nicht oder nicht mehr auf. Ob einer der Betatester auch mit Win2000 getestet hat, kann ich Dir nicht sagen. Das ist aber mehr das Problem von AS, als das der Tester. AS muß sicherstellen, dass das Programm auf den wesentliche Plattformen läuft (Quicktime verlangt übrigens mindestens Win XP mit SP2). Durch die zunehmende Komplexizität des Programmes wird es naturgemäß schwieriger abzuschätzen, was rechts unten passiert, wenn man links oben was verändert.

Was mich allerdings momentan stört, ist die Art der Kritik, die in manchen Beiträgen geäussert wird. Da kommt ein neues Major-Release raus, man zahlt Geld dafür und dann tut nicht alles so wie es soll. Ich kann die Verärgerung nachvollziehen. Mich hat es auch ein wenig gewundert, wie schnell das Programm nach der Betaphase veröffentlicht wurde. Das Programm hat noch Macken und Bugs und das momentan mehr, als uns allen lieb ist. Kritik ist da sicher angebracht. Aber der Ton macht die Musik, wie man so schön sagt. Eine sachliche und konstruktive Kritik hilft sicher weiter, als mit verständlicher Verärgerung über das Sch.. Programm und die Nieten von Programmierer abzulästern.
Grüsse aus dem Schwabenland
Stefan
DiaShow Studio 6

malemik
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 439
Registriert: Fr Mai 09, 2008 18:48

Re: DiaShow und DiaShow-Manager 6.0.05 Beta

Beitrag von malemik » Di Mai 27, 2008 18:29

stefant hat geschrieben: Aber der Ton macht die Musik, wie man so schön sagt. Eine sachliche und konstruktive Kritik hilft sicher weiter, als mit verständlicher Verärgerung über das Sch.. Programm und die Nieten von Programmierer abzulästern.
Der Ton macht die Musik, aber nicht nur der Ton. In diesem Thread hat keiner von Nieten... und Sch... Programm gesprochen, also schön bei der Wahrheit bleiben.
Wenn man schon den Oberlehrer spielen will, sollte man bei der Wahrheit bleiben. Außerdem ist das Gesülze über die armen Entwickler und einem unbrauchbaren Programm unerträglich.
Wenn meine Arbeit von 1Stunde zerstört wird, weil das Programm plötzlich spinnt, dann ist es ein Sch... Programmm.
Jetzt kann wieder geheult und geschleimt werden, denn jetzt habe ich das böse Wort gesagt.

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2759
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: DiaShow und DiaShow-Manager 6.0.05 Beta

Beitrag von Fläcky » Di Mai 27, 2008 19:16

Ich will weder heulen noch schleimen (siehe Zitat)
Außerdem ist das Gesülze über die armen Entwickler und einem unbrauchbaren Programm unerträglich.
Wenn meine Arbeit von 1Stunde zerstört wird, weil das Programm plötzlich spinnt, dann ist es ein Sch... Programmm.
Jetzt kann wieder geheult und geschleimt werden, denn jetzt habe ich das böse Wort gesagt.
denke, aber trotz allem verständlichen Aerger, sollte man zumindest hier im Forum ein Quäntchen Anstand oder nennt man dies Respekt? bei behalten.

Wie wird wohl M$ geschrieben und die haben mit vielmehr Mitarbeitern und höheren Preisen SP3 herausgegeben [-o< .

MfG Fläcky
Win 10.Pro; Intel i7-2700K CPU 3.90GHz RAM 32.0 GB 64-Bit Betriebsystem x64 Prozessor;°DS-Stages 10.5.06 x64°WebShow 3.3.01°Photokalender 3.9.03° DiaShow-Manager 2.0.8.0°Adobe Photoshop CC 64-bit°
Nikon D200; Nikon Coolpix P900; Nikon D5300

malemik
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 439
Registriert: Fr Mai 09, 2008 18:48

Re: DiaShow und DiaShow-Manager 6.0.05 Beta

Beitrag von malemik » Di Mai 27, 2008 19:44

Langsam glaube ich, einige wissen nicht mehr um was es geht.
Ich habe sehr wohl Respekt vor den Entwicklern und allen Betatester,
da ich aus eigener Erfahrung weiß, wie schwer es sein kann ein Programm zu entwickeln.
Doch um die geht es gar nicht, sondern um den zu frühen verkauf einer Software, die nicht fertig ist.
Wir sind hier auch nicht im Kindergarten oder im Nonnenkloster, hier geht es um ein ganz nüchternes Geschäft.
Für mein gutes Geld verlange ich gute Ware ohne wenn und aber.
Ich kann auch nicht in meiner Firma 2 Stunden faul sein mit dem Argument: andere sind es auch oder noch fauler.
Auch das ist anstandslos und respektlos immer auf andere zu zeigen um seine Fehler zu rechtfertigen.
Wenn dann noch ein Oberlehrer kommt und mit erhobenen Zeigefinger die Leute rügt,
die sich wehren,denen auch noch nie gesagte Worte in den Mund legt, dann muß er auch mal was einstecken.
Wer Respekt will, der muß sich auch dementsprechend benehmen.
Sollte dies aber ein Schönrede-Thread sein, dann muß ich natürlich aussteigen, denn dann habe ich was falsch verstanden.

azus
Superposter
Superposter
Beiträge: 188
Registriert: Mo Mär 31, 2003 19:02

Re: DiaShow und DiaShow-Manager 6.0.05 Beta

Beitrag von azus » Di Mai 27, 2008 20:28

[quote="malemik"]
Doch um die geht es gar nicht, sondern um den zu frühen verkauf einer Software, die nicht fertig ist.
quote]

Das habe ich weiter oben auch schon gemeint, warum hat man das Programm nicht länger getestet.
Oder warum hat man nicht eine komplette Beta rausgebracht.
Dann wäre sicherlich niemand verärgert oder frustriert gewesen.
Mich ärgern auch viele Dinge an der 6er Version.
z.B. Warum hat man die eigenen Ansichteneinstellung rausgenommen.

Aber nun muss es halt weiter nach vorne gehen, und ich kaufe sicherlich die 6er erst, wenn Sie meinen Wünschen entspricht.

Gruß Marku

Benutzeravatar
Erhard
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1960
Registriert: Fr Mär 28, 2003 18:39
Wohnort: Unna

Re: DiaShow und DiaShow-Manager 6.0.05 Beta

Beitrag von Erhard » Di Mai 27, 2008 21:09

Hallo Malemik,

es ist nicht das "böse Wort" Sch...Programm. Und Dir wurde auch nichts in den Mund gelegt, was nicht gesagt wurde. Oder wer hat von "Gesülze" und "Schleimen" geredet? Das hat nichts mit Schönreden des Programms zu tun, sondern mit Schlechtreden anderer User und gerade auch solchen, die sich hier reichlich in langer Zeit mit Rat und Tat bei Fragen anderer User engagiert haben. So wie Du kritisieren darst, dürfen auch andere sagen, was sie gut finden, ohne dass sie sich solch persönlich abwertende Worte anhören müssen. Deine sachlichen Äußerungen lasse ich ja auch stehen. Und wenn AS mit dem Finger auf andere gezeigt hätte, um die Fehler zu rechtfertigen, hättest Du vielleicht ja auch Recht. Nur der Verweis auf andere kam nicht von da. Auch ohne im Kindergarten zu sein, lässt sich kritisieren, schimpfen, ärgern, Gegenmeinungen äußern. Nur mit solchem Vokabular machst Du andere mundtot. Und ich hoffe, Du machst weiter mit, ohne dabei Schönredner zu sein, es sei denn, Du hättest von dem Programm die Nase voll. Na dann...

Gruß Erhard
Intel I5 Quad Core+ 3 GHz, 8 GB RAM, Windows 7 - 64 Bit - Prof, DS 9 Ultimate, Photoalbum

Antworten