Wunschliste Grundfunktionen

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Antworten
Benutzeravatar
Martin Redlich
Moderator
Moderator
Beiträge: 2979
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin Redlich » Mo Sep 15, 2003 2:02

Das ist auch unser Ziel, gerade für die volle Integration der Videos ist aber DirectX sehr nützlich, da es viele Funktionen diesbezüglich bietet.
Mit freundlichen Grüßen Martin Redlich, AquaSoft
eMail: martin.redlich@aquasoft.de

Benutzeravatar
Adda
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 217
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:23
Wohnort: Oberrot
Kontaktdaten:

Sound-Aufnahme

Beitrag von Adda » Di Sep 16, 2003 13:27

Trotz USB-Mikro und Einstellung des Mikros auf Maximal kommen mir die aufgesprochenen Kommentare manchmal etwas leise vor.

Ich behelfe mir mit dem Programm "MMWave 2K", mit dem ich die Sounds im Stapelbearbeitungsverfahren normalisieren und damit verstärken kann.

Auf die Dauer ist das nicht so bequem. Deshalb schlage ich vor, dass die Diashow eine Funktion bekommt, mit der die aufgenommen Sounds automatisch auf die volle Lautsärke angehoben werden können.

Andreas

Benutzeravatar
Peter Braun
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 451
Registriert: Mo Mär 31, 2003 13:05
Wohnort: Rödingen

Beitrag von Peter Braun » Di Sep 16, 2003 18:20

Hallo Adda,

die Probleme hatte ich bei meinen ersten Versuchen auch.
Dann habe ich, da ich in diesen Dingen ahnungslos bin, auf Empfehlung eines Sound-Profis einen Mixer zwischen PC und meinem uralten Tonband-Mikrofon geklemmt und siehe da: Super Ergebnisse, was Lautstärke, Klarheit und Nebengeräusche (=0) angeht.
Zumindest bei mir sollen die zuvor schlechten Ergebnisse daran gelegen haben, dass ich die falsche Art von Mikrofon benutze. Aber wenn man keine Lust hat, ein anderes Mikro zu kaufen, kann man sich mit eben einem solchen Mixer behelfen.
Wen´s interessiert:
- Mixer: MMX 4 Monacor, 4 Kanal Mikrofon Mischpult
- Netzteil
- Stereo Audiokabel, 3,5mm Klinke
- Adapter 3,5mm auf 6,3mm Klinke
Das ganze für 41,30€

BTW: Auch ich zeige ab sofort "meinen Kopf" (Auch wenn dieser mangels meiner DSXP-Erfahrung als Fast-nur-Leser hier bisher äußerst selten auftaucht.)
Peter

----------------------------
Stages 64bit 10.6.03
Win7Pro64 auf Xeon E5-1650v2 / 16GB / Quadro K4000
Sony RX10

schiwago
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 530
Registriert: Do Mär 27, 2003 13:10
Wohnort: Rostock

Beitrag von schiwago » Di Sep 16, 2003 22:53

Hi Peter,
brauchst dich doch nicht zu verstecken!!
Ich finds echt gut, keine Nicknames ansprechen zu müssen.
Da ich mich mit dem Gedanken trage, ein ( -natürlich -) preiswertes Mikro
zu erwerben, sind Erfahrungen dazu ganz wichtig.
Kommt man auch ohne Mixer aus?
Gruß Schiwago

------------------
DS 11.5.04

tomnovo
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: Di Sep 16, 2003 22:57

Flash-Integration

Beitrag von tomnovo » Di Sep 16, 2003 23:00

Richtig geil wäre es, wenn man auch Flash-Animationen einbauen könnte. Dann hätte man doch alle Freiheiten und Möglichkeiten für eine professionelle Diashow mit allen möglichen Animationsfeatures.
Also, dringend FLASH-Einbindung ermöglichen, falls technisch möglich!!!

Benutzeravatar
Wolke36
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1609
Registriert: Sa Mär 29, 2003 14:18
Wohnort: Palma de Mca
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolke36 » Di Sep 16, 2003 23:07

Hi Peter - sehr gute Lösung beschrieben, aber...

genau was auch Schiwago fragt: ..welches Mike bitte...? Und an die schreiblosen Mitleser - wer hat welches Mike und gute Erfahrungen damit...?

Meins ist immer noch ein Uralt (so von 1975..) aber schweres dynam. Kugelkopf m. Nierenrichtcharakteristik, Impedanz nicht mehr feststellbar (von mir nicht...) denke mal so um die 15..20.000 - kann auch mehr sein.
Will je nach Wissen - endlich mal austauschen.
Mixer ist ein AKIYAMA M-2700 auch so ca. 1980...
Das ganze funzt (meist auch noch über Panasonic-Digi-Videomischpult) auf Grundig SV-1000 Verstärker (auch so aus Anfang 80ern).
Kabel sind alles normale zweiadrige Tonkabel - und wenn nichts kaputt geht alles Ok mit dem Ton.
Win7-Camcorder-Canon HV30/AS-DiaShow8Ultim/Ulead PI 10/MagixVDL2013-ProX6; AMD-8MB-ATI-HD-etc.- in Youtube Alfred.Wolkenopa

schiwago
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 530
Registriert: Do Mär 27, 2003 13:10
Wohnort: Rostock

Beitrag von schiwago » Di Sep 16, 2003 23:13

Tja, die gute alte Technik!


Mit Flash-Einbindung ist wohl noch nicht in Sicht. Ich habe lange nichts mehr davon gehört.
Letztes Mal

http://forum.aquasoft.de/viewtopic.php? ... ight=flash

Ist auch nicht sooo wichtig.

Jetzt sollten wir in die Community wechseln!
Gruß Schiwago

------------------
DS 11.5.04

Benutzeravatar
Peter Braun
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 451
Registriert: Mo Mär 31, 2003 13:05
Wohnort: Rödingen

Beitrag von Peter Braun » Mi Sep 17, 2003 13:44

@Schiwago + Wolke36

Auf der Verpackung meines Mikro steht:
Prefer Model UCM-0818 Electret Condenser Microphone
Cardioid 600 ohms

Ich habe zwei von den Dingern (jeweils inkl. Standfuss) am 29.01.1977 für insgesamt 342,60 DM beim Saturn in Köln gekauft.

Na - sind das Auskünfte???

Natürlich würde ich heute nicht solche Mikros anschaffen, um am PC eine DiaShow zu besprechen. Es war einfach für mich die preiswerteste Möglichkeit, per Mixer und den vorhandenen, kaum noch benutzten Mikros, kostengünstig zum Ziel zu kommen.
Und die erreichte Sound-Qualität ist (für mein Laien-Ohr) perfekt.

Wenn ich den damals von mir befragten Sound-Profi richtig verstanden habe, sind Kondensator-Mikrofone ohne Mixer am PC gar nicht sinnvoll nutzbar. Dazu bräuchte man dann die andere Art von Mikros. Wie heißt die nochmal?
Peter

----------------------------
Stages 64bit 10.6.03
Win7Pro64 auf Xeon E5-1650v2 / 16GB / Quadro K4000
Sony RX10

Benutzeravatar
Hypopotamus
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1064
Registriert: So Sep 07, 2003 13:14
Wohnort: Bayern / Nähe Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Hypopotamus » Mo Sep 22, 2003 17:09

Ich hätte noch eine kleine Bitte, konnte derlei auf der Wunschliste nicht entdecken: Die Zeilenabstände der Texte sollten frei zu definieren sein. Momentan quetscht sich die untere Zeile unwahrscheinlich eng an die obere

Viele Grüße
Claudia
Viele Grüße
Claudia

Kamera: Olympus C-4000 Zoom
Computer: AMD Athlon 2600+, DVD-Brenner LG GSA-4040B, 512 MB RAM, Grafikkarte Asus Radeon 9600 XT,
Windows XP Home, Scanner: Canon 5200F
Homepage: www.bunte-blumenwelt.de

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitrag von MP » Mo Sep 22, 2003 17:46

Hypopotamus hat geschrieben:Ich hätte noch eine kleine Bitte, konnte derlei auf der Wunschliste nicht entdecken: Die Zeilenabstände der Texte sollten frei zu definieren sein. Momentan quetscht sich die untere Zeile unwahrscheinlich eng an die obere

Viele Grüße
Claudia
Ist erledigt!
Hab ja noch was gut zu machen.

Gruss :lol: 8) :lol:
MP

Benutzeravatar
Hypopotamus
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1064
Registriert: So Sep 07, 2003 13:14
Wohnort: Bayern / Nähe Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Hypopotamus » Mo Sep 22, 2003 20:30

Hallo MB,

ich habe doch gar nichts gesagt. Jetzt ist aber Schluß mit schämen - gibt sowieso keinen Grund :wink:

VG und danke
Claudia
Viele Grüße
Claudia

Kamera: Olympus C-4000 Zoom
Computer: AMD Athlon 2600+, DVD-Brenner LG GSA-4040B, 512 MB RAM, Grafikkarte Asus Radeon 9600 XT,
Windows XP Home, Scanner: Canon 5200F
Homepage: www.bunte-blumenwelt.de

Mike
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: Sa Okt 04, 2003 20:06
Wohnort: Bischofswerda
Kontaktdaten:

Wunschfunktion sortieren

Beitrag von Mike » Sa Okt 04, 2003 20:11

Hallo MB.

... kleiner Vorschlag,

bei vielen Bildern in der Diashow möchte ich nur gern einen bestimmten Bereich markieren (z.B. Bilder insgesamt 500; Bild 100 bis 150 sollen markiert werden) und diese ausgewählten Bilder (und nur die) sollen dann sortiert werden (z.B. nach Dateinamen).

Gruß Mike

Benutzeravatar
Helmut L.
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 507
Registriert: Mo Mär 31, 2003 12:48
Wohnort: Köln

Beitrag von Helmut L. » Mi Okt 08, 2003 8:14

Hallo MP, ich weiß gar nicht, ob man noch Wünsche äußern soll / darf :?: - ich tu's einfach mal.

Ich hatte bereits einmal gepostet, ob man die Kapitel- bzw. PO-Namen in der Katalogansicht nicht sichtbar machen könnte. Mittlerweile ist es so, daß der Name sichtbar wird, wenn man mit der Maus darüber fährt. Ich finde dies keine gute Lösung.
Ein weiterer Vorschlag von mir wäre die Möglichkeit, die Kapitel-Logos selbst einfärben zu können. Ich kenne dies von dem Webdesign-Programm NetFusion. Wenn man z.B. für Einleitung "gelb" wählt, Kapitel mit Texten "rot", reine Bilder-Kapitel "grün", kann man an dieser Stelle die Struktur der Diashow visuell viel besser erfassen.
Grüsse aus Köln

Helmut L.

RoadRunner
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 350
Registriert: Mi Apr 09, 2003 12:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von RoadRunner » Mi Okt 08, 2003 13:20

Ich schliesse mich dem Wunsch nach direkt lesbaren Kapitel- und PO-Namen in der Katalogansicht an. Gerade bei grösseren Diashows würde dies die Übersichtlichkeit sehr stark erhöhen.

Benutzeravatar
Jon Snow
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 512
Registriert: Do Mär 27, 2003 14:12
Wohnort: Raum MG
Kontaktdaten:

Beitrag von Jon Snow » Mi Okt 08, 2003 13:52

:wink:


Find ich auch ............ :mrgreen:
Jon Snow (Grüße aus Winterfell ...)

***************************************
Wir müssen aus den Fehlern anderer lernen;
denn wir leben nicht lange genug, um alle
Fehler selber zu machen.
***************************************

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitrag von MP » Fr Okt 17, 2003 17:14

Wunschliste um Punkt 31 mit den Wünschen von Helmut erweitert.

Grüsse
MP

Benutzeravatar
Arnold
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1122
Registriert: Sa Mär 29, 2003 9:56
Kontaktdaten:

Wunschliste

Beitrag von Arnold » So Okt 19, 2003 11:42

Hallo,

Punkt 13 der Wunschliste besagt:

13. Magnetraster

Beschreibung:
Das Magnetraster sollte nicht nur auf der sichtbaren Fläche aktiv sein sondern im ganzen Vorschaufenster. Dadurch können Panorambilder noch viel genauer abgespielt werden oder die
1. Plazierung eines Objektes, das dann mit Bewegung in das sichtbare Fenster „fliegt“.


Ich gehe davon aus, dass das auch beim Verkleinern der Ansicht so sein soll.

Ein weiterer Wunsch wäre:
Beim Vergrößern erhalte ich zwei Schieberegler in der Ansicht.
Sinnvoll wäre es , das auch beim Verkleinern.
Bei meinem Panoramabild musste ich 9mal auf -klicken um zur BWM zu gelangen. Verschieben würde vieles erleichtern.

Wer denkt wie ich?

Gruß
Arnold mit neuem Benutzername
Zuletzt geändert von Arnold am Di Nov 11, 2003 21:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitrag von MP » Di Nov 11, 2003 18:53

Hallo XP'ler,

WL um Punkt 32 erweitert.
Thema: Automatisches Glätten des Bewegungsablaufes bei Einsatz von Bewegungsmarken.

Grüsse
MP

sparbaer
AB-und-ZU Poster
AB-und-ZU Poster
Beiträge: 22
Registriert: So Nov 23, 2003 14:25

Sicherung der Originaldateien

Beitrag von sparbaer » So Nov 23, 2003 14:42

Hallo,

wäre es nicht möglich die Originalbilddateien auch bei SVCD´s bzw. DVD´s in einen seperaten Ordner mitzubrennen ?

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitrag von MP » So Nov 23, 2003 14:54

Hallo Sparbaer,

Danke für deine Anregung. Muss sie aber an die Abteilung Technik weitergeben.

@Andy
Bitte weiterbearbeiten. Danke.


Grüsse
MP

Antworten