Wunschliste Grundfunktionen

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitragvon MP » Fr Aug 08, 2003 11:27

Wunschliste mit

26. Möglichkeit zur Aktivierung/Deaktivierung von Bild-Objekten direkt in der Katalogansicht.

erweitert.

Gruss
MP

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2920
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Beitragvon KlaWeLi » Fr Aug 08, 2003 11:46

MP hat geschrieben:Wunschliste mit
26. Möglichkeit zur Aktivierung/Deaktivierung von Bild-Objekten direkt in der Katalogansicht.
erweitert.


Danke MP! Schnell wie immer! Dann kann ich nur noch auf die Erfüllung des Wunsches hoffen :oops:
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 10 64bit ** WebShow ** PhotoKalender 3 **
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitragvon MP » Mo Aug 11, 2003 8:08

WL erweitert um

27. Timeline-Schieberegler zur Grössenveränderung in der rechten unteren Ecke als Button. Bei Betätigung klappt ein Schieberegler auf, wie bei MS Lautstärkeregelung.

Gruss
MP

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitragvon MP » Mo Aug 11, 2003 19:15

WL erweitert mit Punkt

28. Zufallsbildwahl wie unter 3.6
Beschreibung:
Ein Zufalls-Objekt, in dem die Bilder nur hintereinander eingefügt werden können und nur dort eine zufällige Bildauswahl zulässig ist.

Gruss
MP

Benutzeravatar
Digiknipser
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 341
Registriert: Di Jul 22, 2003 21:16
Wohnort: Nähe München
Kontaktdaten:

Wunschliste - Ergänzung

Beitragvon Digiknipser » Di Aug 12, 2003 20:13

Hallo MP und alle anderen,

in der WL steht bereits:
"1. Schalter zum Aufklappen aller Objekte in einem Kapitel-Icon auf der Timeline

Beschreibung:
Ausgehend von der Tatsache, dass das oberste Objekt immer ein Kapitel ist mit darin enthaltenen anderen Objekten, wäre ein weiterer Schalter zusätzlich zum Plus-/Minuszeichen von Vorteil, um somit alle in diesem obersten Kapitel enthaltenen Objekte auf ein Mal zu öffnen (wenn man will). "


:idea: Ich würde das gerne Erweitern auf einen Menüpunkt "Alle Objekte öffnen", nicht nur für je ein Kapitel, da sich die HGM (soweit mir bisher bekannt ist - man möge mich gerne korrigieren) nur dann wirklich gut an Bildereignisse synchronisieren läßt, wenn alle Objekte komplett sichtbar sind. Die Ansicht der Objekte in der Timeline sollte dann auch unter dem Menüpunkt ANSICHT/ANSICHT SPEICHERN mit abgespeichert werden.
:idea:

Viele Grüße,

-Gernot (der die Diashow XP immer besser findet :D )
Bild

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitragvon MP » Mi Aug 13, 2003 8:52

Hallo Gernot,

vorab, war auf deiner site. Hut ab, tolle Fotos!!!!!
Machst du das profimässig???

Zum Thema:
Können wir uns einigen, dass man das kapitelweise Öffnen so lassen wie beschrieben? Zusätzlich in der oberen Kopfleiste ein Button "Öffnen alle Container-Objekte" bzw. "Schliessen".

Mit dem Abspeichern der Ansicht wird es Schwierigkeiten geben. Das Abspeichern bezieht sich doch wohl auf die Steuerelemente und nicht auf deren Inhalt.
Mit den og. 2 Möglichkeiten wäre doch eine schnelle Auswahl gewährleistet.
Warum dann noch abspeichern?

Schreib mal zurück.

Gruss 8) :lol: 8)
MP

Benutzeravatar
Digiknipser
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 341
Registriert: Di Jul 22, 2003 21:16
Wohnort: Nähe München
Kontaktdaten:

Beitragvon Digiknipser » Mi Aug 13, 2003 11:01

Hallo MP,


erst mal Danke für Dein Lob :D . Nein, ich knipse nur so hobbymäßig vor mich hin :) und damit eben auch meine Umgebung was von den Bildern hat (wenn ich meine Kamera(s) schon überall mitschleppe...), mache ich mit DS XP meine "Reiseberichte" - der erste ist jetzt von einer Woche Mountainbiken am Gardasee, vielleicht überkommt mich im Herbst/Winter die Lust und ich baue die bisherige Power-Point vom Tauchurlaub in Kroatien noch um.


:!: "Zusätzlich in der oberen Kopfleiste ein Button "Öffnen alle Container-Objekte" bzw. "Schliessen". " klingt gut. Wenn das funktioniert, braucht man dann die Ansicht-Speichern funktion nicht, das sehe ich auch so.

:?: Aber siehst Du noch einen Trick, wie man die HGM und die Bilder wirklich gut synchronisieren kann...?


Viele Grüße,

-Gernot
Bild

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitragvon MP » Mi Aug 13, 2003 11:22

Hi Gernot,

ok, werde den General-Button in die WL mit aufnehmen.

Zum Thema HGM:

War eigentlich von Anfang an ein grosser HGM-Fan.
Muss allerdings jetzt sagen, dass mir, gerade bei grösseren DS, die Paralleltechnik mit Soundobjekten besser gefällt und ich diese auch verwende.

Bei grösseren DS habe ich den Eindruck, dass die Zuordnung Bild zu HGM nicht immer stimmt bzw. nicht richtig angezeigt wird. Kann es aber nicht genau beschreiben. Irgendwie "zappelt" da die HGM und/oder die Zeitskala.

Damals, vor der jetzigen HGM, hatte ich ja vorgeschlagen, den Start der HGM mit dem Start eines Bild-Objektes zu verknüpfen.
Leider wurde oder konnte dies nicht umgesetzt werden.
Hätte man vielleicht auch tiefer ausdiskutieren müssen.

Einen Trick habe ich da nicht zur Hand. Wie gesagt, punktgenau geht nur mit Paralleltechnik und Ansicht "Nur Timeline".

Gruss
MP

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitragvon MP » Mi Aug 13, 2003 11:28

WL erweitert um:

29. Erweiterung zu Punkt 1
General-Button in der oberen Programm-Leiste mit der Funktion:

"Alle Container-Objekte aufklappen" bzw. "Alle Container-Objekte zuklappen"

Gruss
MP

Benutzeravatar
Digiknipser
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 341
Registriert: Di Jul 22, 2003 21:16
Wohnort: Nähe München
Kontaktdaten:

Beitragvon Digiknipser » Mi Aug 13, 2003 11:48

Hallo MP,

danke für die rasche Aktualisierung der WL.

Ich habe jetzt die ganze Liste nicht mehr im Kopf, aber was mir noch einfällt und m.E. noch nicht auf der Liste war:

Angenehm wäre es, wenn man über das Kontextmenü (rechte Maustaste auf ein Objekt) in der Objektliste bei eingeschalteter Timeline einen Menüpunkt hätte "Zeige Objekt in Timeline", so daß sich das Objekt dann in der Timeline automatisch öffnet und "angesprungen" wird.

Zur HGM: Die Paralleltechnik geht aber nur, wenn ich kurze Musikstücke habe, denn sonst wird erst ein Song bis zum Ende gespielt, bevor das nächste Objekt kommt. Schneidest Du dann die Musik entsprechend zurecht? Oder denke ich zu kompliziert?


Heiße Grüße nach Heidelberg (bei Euch ist es ja noch wärmer als hier...) ;)

-Gernot
Bild

Benutzeravatar
ArKie
Mega-Poster
Mega-Poster
Beiträge: 437
Registriert: Do Mai 22, 2003 21:50
Wohnort: Graz

Beitragvon ArKie » Mi Aug 13, 2003 11:54

Hallo Gigiknipser!

Dein Vorschlag ist super und die Funktion auch sehr erwünscht.
Zum Button "Öffnen alle Container-Objekte" bzw. "Schliessen"
wünsche ich mir aber auch noch eine Funktion wie von mir schon beschrieben.
Siehe:
http://forum.aquasoft.de/viewtopic.php?p=5243#5243

Ich glaube dass diese Kombination allen unseren Wünsche, im Bezug auf „HGM und Bildereignisse synchronisieren“, entsprechen würde.

Wenn ich mich richtig erinnere teilt auch MP diese Meinung mit mir/uns.

Grüsse
ArKie
DS 3.x >>DS 8 Ult./Nikon D70, D200/Athlon II X4 645 Quad-Core- 3.1 GHz, 8GB Ram, GeForce GT430 1024MB/Win7 64Bit

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitragvon MP » Mi Aug 13, 2003 11:55

ENTSETZEN!!!!! :mrgreen: :twisted: :evil: :shock:

Hey Gernot, da musst du aber nachsitzen!!!! :wink: :wink:

Du musst die "Sound-Dauer als Objekt-Dauer" deaktivieren.
Dann kannst du das Soundobjekt aufziehen, wie du willst.

Lese doch bitte nochmal die SfS über das Soundobjekt nach. Dort ist es beschrieben und auch noch wichtig, die Auswirkung "Hintergrund abblenden".

Mach langsam, es ist heiss 8) 8) 8)

Gruss
MP

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitragvon MP » Mi Aug 13, 2003 12:16

Digiknipser hat geschrieben:Angenehm wäre es, wenn man über das Kontextmenü (rechte Maustaste auf ein Objekt) in der Objektliste bei eingeschalteter Timeline einen Menüpunkt hätte "Zeige Objekt in Timeline", so daß sich das Objekt dann in der Timeline automatisch öffnet und "angesprungen" wird.



Da ich kein Objekt-Lister bin, musste ich mich erst schlau machen.

Also, im Prinzip geht das schon.

Programmeinstellungen - Benutzeroberfläche - Steuerelemente synchronisieren aktivieren.

Objekt in der Liste anklicken und Bild anklicken, dann wird dieses in der Timeline angesprungen. :lol:

@ AS
Aber nur im Prinzip!!!! :cry:
Denn schliesst man das Objekt in der Liste oder in der Timeline und möchte aber danach wieder den Effekt, muss man erst die Ansicht "auffrischen", dh. die Ansicht erneut aufrufen.

Wenn ich das richtig verstehe, dann noch nicht ausgereift!!!!

Gruss
MP

Benutzeravatar
Digiknipser
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 341
Registriert: Di Jul 22, 2003 21:16
Wohnort: Nähe München
Kontaktdaten:

Beitragvon Digiknipser » Mi Aug 13, 2003 12:26

Hallo MP,

ich sitze gerne nach und lerne dazu ;) Ich gestehe, ich habe erst einmal mit den Soundobjekten gespielt :oops: und bin nicht wirklich tief eingestiegen :--o .

Danke für den Tip mit "Steuerelemente synchronisieren". Ist schon mal eine große Hilfe... Hätte ich aber auch selber finden können #-o

Mal am Rande: Dieses Forum hier "lebt" im Vergleich zu anderen. Naja, das Matrox-Tech-Support-Forum ist auch nicht schlecht, aber sonst findet man selten so kompetente Leute, die auch noch freundlich weiterhelfen. Danke an alle Aktiven! Vielleicht kenne ich mich irgendwann auch mal so gut aus und kann anderen helfen...


Viele Grüße & Danke,

-Gernot
Bild

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitragvon MP » Mi Aug 13, 2003 12:35

Hi Gernot,

ich kenne mich vielleicht mit popeligen Sound-Objekten besser aus als du, aber dafür machst du bessere Fotos.
Phantastisch. Der Ausflug auf deine site lohnt sich. Tolle Motive.
Ich sollte mehr auf die Digi-Jagd gehen, als hier im Forum posten.

Viel Spass noch, da unten im Bayrischen

MP

Benutzeravatar
Werner Mößlacher
Superposter
Superposter
Beiträge: 102
Registriert: Mo Aug 04, 2003 19:29
Wohnort: A-3950 Gmünd
Kontaktdaten:

Prsäzisionsausrichtung

Beitragvon Werner Mößlacher » Mi Aug 20, 2003 6:58

sonst wunschlos glücklich,
ein begeisterter XP-ler hat schon sehr oft die bewegungsmarken
in seinen diashows verwendet. ich hätte einen wunsch:
ist es nicht möglich die BWM mittels pfeiltasten pixelmäßig
auszurichten, damit man genauer arbeiten kann.
mit der vergrößerung und dem verschieben ist das so eine sache.
danke für eine nachricht - vielleicht habe ich aber auch einen
beitrag dazu überlesen.
Werner
Ein Gramm gutes Beispiel gilt mehr als ein Zentner Worte.

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Re: Prsäzisionsausrichtung

Beitragvon MP » Mi Aug 20, 2003 7:24

Werner Mößlacher hat geschrieben:sonst wunschlos glücklich,
ein begeisterter XP-ler hat schon sehr oft die bewegungsmarken
in seinen diashows verwendet. ich hätte einen wunsch:
ist es nicht möglich die BWM mittels pfeiltasten pixelmäßig
auszurichten, damit man genauer arbeiten kann.
mit der vergrößerung und dem verschieben ist das so eine sache.
danke für eine nachricht - vielleicht habe ich aber auch einen
beitrag dazu überlesen.
Werner


Hallo Werner,

ist bereits in der WL aufgenommen.
Ich komme mit der Ansicht "Nur Vorschaufenster" und einer extremen Vergrösserung ganz gut zurecht.
Dennoch, eine Positionierung mit Pfeiltasten oder ähnlichem, wäre die bessere Lösung.

Grüsse
MP

Benutzeravatar
Werner Mößlacher
Superposter
Superposter
Beiträge: 102
Registriert: Mo Aug 04, 2003 19:29
Wohnort: A-3950 Gmünd
Kontaktdaten:

Pfeiltasten für bessere Positionierung

Beitragvon Werner Mößlacher » Mi Aug 20, 2003 11:42

lieber MP,

danke für die aufnahme in die wunschliste und die rasche antwort.
ich lese jeden tag alle neuen beiträge, man kann viel daraus lernen.
ich habe sehr viele intros schon fabriziert und eigene gedanken einfließen lassen.
super sache die BWM in verbindung mit überlendung rechtecke (gleichzeitig)
Werner
Ein Gramm gutes Beispiel gilt mehr als ein Zentner Worte.

Benutzeravatar
MP
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1627
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:08

Beitragvon MP » Mi Aug 20, 2003 12:40

Hi Werner,

mit "bereits in der WL" meinte ich eigentlich "schon lange".

Du, macht aber nichts. Immer posten, wenn man Ideen hat und man kann ja die ganze Informationsflut fast nicht mehr überblicken.
Ist aber auch ein gutes Zeichen, dass wir so viele Infos haben.

Grüsse
MP

Benutzeravatar
Adda
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 205
Registriert: Do Mär 27, 2003 10:23
Wohnort: Oberrot
Kontaktdaten:

AVI Import

Beitragvon Adda » So Sep 14, 2003 16:32

Ich weiß, ich muss mich noch gedulden bis DirectX intergriert ist, aber nachdem die Diashow nun eine sehr gute DVD-Funktionalität besitzt, kann ich es kaum erwarten, bis ich AVI's meiner Digitalkamera integrieren kann.

Bei meinem bisherigen DVD-Programm können zwar AVI's problemlos eingebunden werden, ABER sie werden immer auf die volle Bildschirmgröße skaliert.
Da kann man sich leicht vorstellen, wie die AVI's auf dem Fernsehbildschirm aussehen, da ihre Auflösung ja unter der DVD-Auflösung liegen.

Deshalb meine Bitte an die Programmierer: es ist absolut wichtig, dass die Avis als Objekt frei plazierbar und skalierbar sind.
Man sollte ein Bild stehen lassen und darin dann ein AVI (kleiner als die volle Bildschirmgröße) irgendwo plazieren können.
Dann würde das AVI scharf aussehen und außerdem wär das ein toller Effekt.


Zurück zu „DiaShow 8 und älter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste