Systemauslastung / Arbeitsspeicher / Auslagerungsdatei

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Benutzeravatar
Günter Pischel
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1274
Registriert: Fr Apr 04, 2003 18:04
Wohnort: Springe / Region Hannover

Beitrag von Günter Pischel » Di Nov 08, 2005 12:37

Ich habe die Vermutung, dass die 'Textgestaltung' (die vielen Möglichkeiten einzelne Texte in der Anwendung darzustellen) diese 'sehr langsame' XP-Verarbeitung verursacht.

Mal lassen sich einzelne Texte nicht ändern, ich habe Ihnen gestern eine Abbruch-Fehlermeldung des Programmes zugesandt, dann dauert eine Verschiebung der Objekte im 'Katalog' unverständlich lang.

Da hilft oft nur 'schnell noch speichern' und die Anwendung neu aufrufen. Dieses 'Spiel' wiederhole ich dann jeweils des Öfteren.

Aber sicher werden Sie auch dieses Problem lösen!
Beste Grüße aus Springe / Region Hannover

Günter Pischel
-----------------------------
*** DiaShow Stages 11 (64bit) ***

ruby
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 55
Registriert: Mi Okt 05, 2005 19:36

Beitrag von ruby » Fr Nov 11, 2005 9:14

Hallo Herr Wernicke,
habe jetzt mal versuchsweise die Beta 4 bei mir probiert.
Das Problem mit der CPU bleibt aber auch da bestehen.
Aber sicherlich Arbeiten Sie noch daran.
Wollte es nur mal versuchen ob es da weg ist.
Viel Erfolg noch

Gruß Ruby

Danny Wernicke
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: Do Apr 08, 2004 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Danny Wernicke » Fr Nov 11, 2005 9:31

Danke für die Hinweise Herr Pischel.

In der Beta 4 ist das Problem leider noch nicht behoben. Wir hoffen aber, es noch in diesem Update (5.2.03) behoben zu haben.

Danny Wernicke, AquaSoft

ruby
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 55
Registriert: Mi Okt 05, 2005 19:36

Beitrag von ruby » Do Nov 17, 2005 12:20

Hallo Herr Wernicke,
Gibt es jetzt zufällig neue erkenntnisse wegen der CPU-Auslastung.
Ist jetzt nun schon 10 Tage her, wo ich Ihnen meine Show geschickt habe.
Und ich würde gerne meine Show endlich zu Ende bringen.
Aber so ist es eigentlich unmöglich weiter zu Arbeiten.

Danke Gruß Ruby

Danny Wernicke
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: Do Apr 08, 2004 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Danny Wernicke » Do Nov 17, 2005 12:52

Sobald es eine Lösung gibt, werden wir Ihnen das mitteilen. Leider ist es noch nicht soweit.

Allerdings möchte ich das Thema mit der CPU-Auslastung als solches nocheinmal ansprechen.

Eine hohe CPU-Auslastung ist im Grunde erwünscht. Die DiaShow XP five ist eine zeitkritische Anwendung (wie z.B. ein Computerspiel). Schließlich soll die jeweils abgespielte Show ja so sauber wie möglich laufen.

Es besteht prinzipiell kein kompliziter Zusammenhang zwischen der CPU-Auslastung und dem belegten Speicher.
Die Probleme mit der Speicherbelegung sind kritisch und sie sorgen dafür, daß die Bearbeitung bei einigen von Ihnen zäh wird. Dementsprechend arbeiten wir daran. Eine hohe CPU-Auslastung als solche ist allerdings kein Fehler.

Danny Wernicke, AquaSoft

Benutzeravatar
KE
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1724
Registriert: Di Apr 01, 2003 8:04
Wohnort: Dülmen

Beitrag von KE » Do Nov 17, 2005 13:15

Danny Wernicke hat geschrieben:Es besteht prinzipiell kein kompliziter Zusammenhang zwischen der CPU-Auslastung und dem belegten Speicher.
Die Probleme mit der Speicherbelegung sind kritisch und sie sorgen dafür, daß die Bearbeitung bei einigen von Ihnen zäh wird.
Ääh, könnten Sie das nochmal für Dummy's erklären ?
Ich hab's nämlich nicht verstanden. :shock:

Gruß
KE :P
------------------------------------
DS 10 Ultimate, Windows 10

ruby
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 55
Registriert: Mi Okt 05, 2005 19:36

Beitrag von ruby » Do Nov 17, 2005 13:37

Mag ja sein das die CPU-Auslastung erwünscht ist,
aber wenn ich nur ein Bild hinzufüge, und mein Rechner deshalb gleich stehen bleibt, und ich dann erst nach 2-3 min. weiterarbeiten kann.
Das ist sicherlich nicht mein Wunsch !!!

Danke Gruß Ruby

Danny Wernicke
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: Do Apr 08, 2004 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Danny Wernicke » Do Nov 17, 2005 14:09

Damit haben Sie natürlich vollkommen recht.

Ich wollte nur darauf hinweisen, daß die Problemursache der Speicherverbrauch ist und allgemein klarstellen, daß eine hohe CPU-Auslastung im Grunde nichts schlechtes ist.

Danny Wernicke, AquaSoft

andy
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1088
Registriert: Do Mär 27, 2003 7:22
Wohnort: Schweiz

Beitrag von andy » Do Nov 17, 2005 14:59

KE hat geschrieben:
Danny Wernicke hat geschrieben:Es besteht prinzipiell kein kompliziter Zusammenhang zwischen der CPU-Auslastung und dem belegten Speicher.
Die Probleme mit der Speicherbelegung sind kritisch und sie sorgen dafür, daß die Bearbeitung bei einigen von Ihnen zäh wird.
Ääh, könnten Sie das nochmal für Dummy's erklären ?
Ich hab's nämlich nicht verstanden. :shock:

Gruß
KE :P
Danny Wernicke hat geschrieben:Damit haben Sie natürlich vollkommen recht.

Ich wollte nur darauf hinweisen, daß die Problemursache der Speicherverbrauch ist und allgemein klarstellen, daß eine hohe CPU-Auslastung im Grunde nichts schlechtes ist.
Um es mal anders zu sagen. Wenn die CPU nur mit 1% Belastet ist und die Diashow nun die restlichen 99% nimmt und verwendet um die Übergänge besser darzustellen ist das Ok. Schliesslich habe ich eine CPU gekauft welche 100% leisten soll und normalerweise auch kann.
Gibt die Diashow diese 99% aber nicht mehr frei, sobald ein anderer Prozess auch einen gewissen Anteil benötigt ist dies nicht mehr Ok.
Sehr oft ist es so das wenn ein Problem mit der Speicherverwaltung besteht, auch die Belastung der CPU ansteigt. Da, aus welchem Grund auch immer der Speicher nicht mehr freigegeben wird/kann, wird normalerweise auch die CPU nicht entlastet wenn ein anderer Prozess etwas vom Kuchen möchte. Hier scheint im Moment das Problem zu sein, welches AS immer noch sucht.

@Danny Wernicke
Ich habe schon mehrmals auf ein solches Problem hingewiesen und auch im Bugtracker eingetragen. Ich bin der Meinung sie haben mir mal geschrieben, dass Problem trete nur auf wenn Diashow bearbeitet werden, die vor einer bestimmten Version erstellt wurden.

Gruss
Andy
Der billigste Spitzencomputer sitzt immer noch zwischen deinen Ohren

Danny Wernicke
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: Do Apr 08, 2004 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Danny Wernicke » Mo Nov 21, 2005 15:24

Hallo.
andy hat geschrieben: @Danny Wernicke
Ich habe schon mehrmals auf ein solches Problem hingewiesen und auch im Bugtracker eingetragen. Ich bin der Meinung sie haben mir mal geschrieben, dass Problem trete nur auf wenn Diashow bearbeitet werden, die vor einer bestimmten Version erstellt wurden.
Der genaue Zusammenhang ist mir nicht gegenwärtig, allerdings können derartige Probleme von Sprüngen der ads-Datei zwischen den Versionen abhängen. Wenn Sie z.B. eine Diashow in einer neueren Version erstellen, diese dann in einer älteren bearbeiten und vielleicht sogar später wieder zur neueren zurückkehren, können derartige Probleme entstehen.

Deswegen verweigert die DiaShow XP five ab der aktuellen Beta auch das Laden neuerer ads-Dateien.

Das aktuelle Problem hat andere Ursachen.

Danny Wernicke, AquaSoft

Benutzeravatar
Hägar
Superposter
Superposter
Beiträge: 160
Registriert: Mi Apr 02, 2003 12:18
Wohnort: Sonsbeck

Beitrag von Hägar » Mo Nov 21, 2005 16:04

Hallo Herr Wernicke,

möchte nur kurz zum Thema anmerken, dass dies kein aktuelles Problem ist.

Am 12.02.2005 habe ich dieses Thema schon aufgegriffen.
Es wurde aber durch AS nicht behoben, sondern ist in jeder Version der Dia Show vorhanden.


Es ist auch völlig ega ob man Text bearbeitet, HGM in der Timeline bearbeitet usw.. Der Arbeitsspeicher wird nach einiger Zeit nicht mehr freigegeben. Abhilfe ist nur noch durch Schließen der Show möglich.

Selbst mit 2 GB RAM wird dies Problem lästig. ](*,)


:cry: Hägar :cry:
____________
***DiaShow 7 Ultimate***

Das gute an Windows ist - es stürzt nicht nur ab, es zeigt zuerst ein Dialogfeld an und lässt Dich mit OK bestätigen...

ruby
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 55
Registriert: Mi Okt 05, 2005 19:36

Beitrag von ruby » Di Nov 22, 2005 8:34

Hallo Herr Wernicke,
Es ist tatsächlich so das das Problem schon seit langem ist, wie es Hägar schon geschrieben hat.
Und das war schon im Februar !
Langsam sollte doch mal irgendwas passieren, so kann man mit DSXP nicht mehr Arbeiten.
Arbeiten Sie überhaupt an diesem Problem ?

So macht Aquasoft- Diashow keinen Spass mehr.

Gruß Ruby

Danny Wernicke
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: Do Apr 08, 2004 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Danny Wernicke » Di Nov 22, 2005 10:20

Speicherlecks sind leider nicht trivial und damit oft nur sehr schwer zu beheben. Weiterhin sind die Ursachen nicht immer dieselben, nur weil ein ähnliches Problem aus ihnen resultiert.
Hier können wir Sie nur um Verständnis bitten.

Aber es sieht so aus, als hätten wir das Problem gefunden. Der Bugfix wird im nächsten Update-Release integriert sein.

Danny Wernicke, AquaSoft

ruby
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 55
Registriert: Mi Okt 05, 2005 19:36

Beitrag von ruby » Di Nov 22, 2005 11:09

Danny Wernicke hat geschrieben:

Aber es sieht so aus, als hätten wir das Problem gefunden. Der Bugfix wird im nächsten Update-Release integriert sein.
Vielen Dank Herr Wernicke,
Das ist doch eine klare Aussage !!

Gruß Ruby

Benutzeravatar
Holger Krugg
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 328
Registriert: Mi Apr 16, 2003 11:58
Wohnort: Oberursel/Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Holger Krugg » Di Nov 22, 2005 11:11

Schön zu lesen daß an dem Problem gearbeitet wird.
Sehe hier tut sich was.
Und was die Ablaufgeschwindigkeit bei Diashow-XP5 angeht, hoffe ich immer (bin ich da vielleicht naiv?) , daß es vielleicht irgendwann mal Direct-X gibt.
Gruesse,
Holger
Multimedia-Show Software Packet:
Diashow-Studio
Blender 3D / CyberMotion13 / Ulead Cool3D / Ulead Studio / Photoline 32

Benutzeravatar
ingenius
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2250
Registriert: Sa Sep 10, 2005 20:33
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitrag von ingenius » Di Nov 22, 2005 20:41

... und dieser DirectX-Hoffnung schließe ich mich an. Dann geht - so meine Erfahrung - die CPU-Auslastung deutlich zurück.

ingenius

Lars Blumberg
Moderator
Moderator
Beiträge: 80
Registriert: Di Jun 15, 2004 16:57

Beitrag von Lars Blumberg » Fr Nov 25, 2005 21:03

Liebe User,

Ich habe es zwar in diesem Thread

http://forum.aquasoft.de/viewtopic.php?t=4692

bereits erwähnt, aber der Hinweis wurde von den Beteiligten dort übersehen.

In Ihrem Kundenlogin befindet sich u.a. eine neue Version der DiaShow XP five, Version 5.4. Das Speicherleck sollte damit nach langwieriger und intensiver Suche behoben sein.
Lars Blumberg
AquaSoft.Team

Benutzeravatar
Arnold
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1117
Registriert: Sa Mär 29, 2003 9:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Arnold » Fr Nov 25, 2005 21:24

Prima Herr Blumberg,
da werden wir ja gespannt sein.
Ich werde es gleich morgen ausprobieren.
Danke für die Überstunden am Fr. und ein schönes WoE
Gruß Arnold

Benutzeravatar
Virginizer
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1469
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:05
Wohnort: Königsbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von Virginizer » Fr Nov 25, 2005 21:27

Vielen Dank für die gute Nachricht.

Übrigens haben einige noch die Sommerzeit im Forum eingestellt - oder ist es in Potsdam eine Stunde später? :wink:
Gruß
Peter R.

DS-Version: 10 Ultimate und Stage 10
Kamera: Canon EOS 600D
(PC: AMD FX(tm) 8320 8-Core Processor 3,5 GHz; 8,00 GB Ram; 2x24 Zoll TFT BenQ; (Brenner HL-DT-ST BD-RE BH10LS38), Sapphire Radeon HD 7770 1GB
Betriebssystem: Windows 10 - 64Bit

andy
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1088
Registriert: Do Mär 27, 2003 7:22
Wohnort: Schweiz

Beitrag von andy » Fr Nov 25, 2005 21:48

Virginizer hat geschrieben: Übrigens haben einige noch die Sommerzeit im Forum eingestellt - oder ist es in Potsdam eine Stunde später? :wink:
Hallo Peter

Könnte es sein Dass Du in Deinem Profil nicht umgestellt hast. Da muss nämlich jeder selber von Sommer auf Winterzeit und zurück umstellen

Gruss
Andy
Der billigste Spitzencomputer sitzt immer noch zwischen deinen Ohren

Antworten