Windows XP 64

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Antworten
Benutzeravatar
Oli
Hat-viel-Zeit Poster
Hat-viel-Zeit Poster
Beiträge: 78
Registriert: Do Jul 03, 2003 16:26
Wohnort: Meran Südtirol Italy
Kontaktdaten:

Windows XP 64

Beitrag von Oli » Do Jun 02, 2005 18:14

Hallo

Anfang Juli stelle ich Mein Betriebssystem auf Windows XP 64 um. Ich habe gelesen das manche Programme mit Windows XP 64 probleme hätten. Funktioniert die Diaschow xp5 auf Windows xp 64?

Grüße Oliver

andy
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1088
Registriert: Do Mär 27, 2003 7:22
Wohnort: Schweiz

Beitrag von andy » Do Jun 02, 2005 19:38

Hallo Oli

Ob DSXPfive mit Windows XP 64 bit läuft weiss ich nicht. Was aber grössere Probleme geben kann sind Treiber oder Antivirensoftware.

Es gibt schlicht keine oder fast keine Treiber für 64bit. Die meisten Antivirensoftware laufen auf einem 64bit System. Die Wächterfunktion wird aber in den meisten Fällen nicht laufen, da sie mangels 64bit Treibern die Festplattenzugriffe nicht überwachen können.

Ein zurück gibt es übrigens nicht. Sobald Du auf 64bit gewechselt hast, verliert die 32bit Version die Lizenzgültigkeit und kann bei Microsoft nicht mehr freigeschaltet werden.

Was sind die beweggründe auf 64bit zu wechseln? Ich für mich sehe im Moment keine wirckliche begründung auf 64bit zu wechseln.

Gruss
Andy
Der billigste Spitzencomputer sitzt immer noch zwischen deinen Ohren

andy
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1088
Registriert: Do Mär 27, 2003 7:22
Wohnort: Schweiz

Beitrag von andy » Do Jun 02, 2005 19:47

Wer mehr informationen zu diesem Thema möchte findet diese hier

http://www.microsoft.com/windowsxp/64bi ... fault.mspx

Gruss
Andy
Der billigste Spitzencomputer sitzt immer noch zwischen deinen Ohren

Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3243
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Steffen Binas » Fr Jun 03, 2005 10:27

Laut Microsoft sollten alle 32-Bit-Programme unter WinXP64 laufen. Es sind wie bereits geschrieben, sind es eher die Treiber, die da Probleme machen. Wir haben selbst aber noch keine Tests durchgeführt. Eine Multimediasoftware wie die DiaShow XP five dürfte von 64 Bit wenig bis gar nicht profitieren, da für interne Berechnungen 32 Bit voll ausreichen und auch nicht mehr als 2 GB Speicher benötigt wird. Das gilt auch für die meisten anderen Programme. Wer keine Spezialanwendungen hat, braucht auch (noch) keine 64 Bit.
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild

Benutzeravatar
kptn.nemo
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 59
Registriert: Mo Jun 21, 2004 8:48
Wohnort: Kiel

Beitrag von kptn.nemo » Mo Jun 06, 2005 12:57

Win 64-Bit??
Never change a running system [-X
_________
kptn.nemo

Benutzeravatar
Oli
Hat-viel-Zeit Poster
Hat-viel-Zeit Poster
Beiträge: 78
Registriert: Do Jul 03, 2003 16:26
Wohnort: Meran Südtirol Italy
Kontaktdaten:

Beitrag von Oli » Mo Jun 06, 2005 13:38

Ich werde wohl noch etwas warten mit den W. 64...!
Einige meiner Treiber gibs leider noch nicht für W. 64!
Ich wollte mir das Anschaffen da ich sehr viel mit Video und Fotoprogramme arbeite und bei diesen sollte es laut einiger Zeitschriften große Zeitersparnisse geben....
Danke für Eure Auskünfte
Oliver

Paco
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: So Jan 02, 2005 20:23
Wohnort: Südwestdeutschland

Beitrag von Paco » Di Jun 07, 2005 15:10

hallo,

die DiaShow Five läuft auf meinem X64 Wíndows bisher ohne Probleme. Mit Treibern hatte ich bisher mit meiner DELL Workstation noch keine Probleme (INTEL XEON X64). Bei einer Standard Wald Wiesen Workstation haben wir das Problem, daß der SATA Treiber nicht funktioniert (AMD 64).

Ansonsten ist WIN XP X64 interresant für Hauptspeicherintensive Anwendungen bzw. wenn mehrere Anwendungen gleichzeitig laufen, was im Grafikbereich schon des öfteren der Fall ist.

Ich finde wenn ich den Rechner mit dieser Technologie schon habe und dann auch noch das Betreibssystem meiner Wahl verfügbar ist, dann versuche ich es auch damit. Mein Rechner läuft nun schon seit 6 Monaten mit diesem System (5 Monate Beta, 1 Monat final Release). Sicherlich gibt es immer mal wieder kleinere Probleme, aber bis heute konnten alle gefixed werden.

Viele Grüße
K.

Antworten