XP5: HGM "ruckelt" mit DirectSound

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Benutzeravatar
Pilsi
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 251
Registriert: Sa Mär 29, 2003 22:26
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

XP5: HGM "ruckelt" mit DirectSound

Beitrag von Pilsi » So Mai 01, 2005 19:16

Ich habe eine einfache Diashow mit 45 Bildern erstellt. Überblendung Alphablending, Bilddauer 5sec. Ein MP3-File mit 128 kbit/s als HGM.
Beim Abspielen dieser Show ruckelt die HGM immerwieder, die Überblendungen sind einwandfrei und schöner als in XP4.5. Stelle ich das Soundsystem auf "Windows Multimedia" um, läuft die selbe Show einwandfrei.
Irgendwie kommt mir das Problem bekannt vor... :(

Pilsi
==============================
Win10;
Diashow XP4.5 und 5; Webshow; Photoflash; Photokalender; Barbeque
Es gibt nur 10 Gruppen von Menschen die Binär verstehen:
Die einen verstehen es, die Anderen nicht.

Benutzeravatar
Eberhard Kraft
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 526
Registriert: Sa Sep 06, 2003 17:42
Wohnort: Lahnau
Kontaktdaten:

Beitrag von Eberhard Kraft » So Mai 01, 2005 21:46

Hi Pilsi

Auf was steht dein IntelliLoad ?

Benutzeravatar
Pilsi
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 251
Registriert: Sa Mär 29, 2003 22:26
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilsi » So Mai 01, 2005 22:09

Momentan auf 20s, aber das kanns nicht sein die Rechnerleistung sollte ausreichen und hat auch keine Auswirkung, egal ob 5s oder 20s
==============================
Win10;
Diashow XP4.5 und 5; Webshow; Photoflash; Photokalender; Barbeque
Es gibt nur 10 Gruppen von Menschen die Binär verstehen:
Die einen verstehen es, die Anderen nicht.

Benutzeravatar
Eberhard Kraft
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 526
Registriert: Sa Sep 06, 2003 17:42
Wohnort: Lahnau
Kontaktdaten:

Beitrag von Eberhard Kraft » So Mai 01, 2005 22:47

stells mal auf 50 od 60
und die Darstellungsquali auf Sehr gut

Benutzeravatar
Pilsi
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 251
Registriert: Sa Mär 29, 2003 22:26
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilsi » So Mai 01, 2005 23:18

Eberhard,
ich habe es mit "Excellent" und "schnell" ausprobiert, jeweils mit 50s Intelliload. Ergebnis: kein Unterschied
Bildtechnisch alles ok und flüssig, Ton hat immer wieder Aussetzer wenn das Soundsystem auf "DirectSound" steht. Selbst die Einstellung "am Besten" beeindruckt meinen Rechner und die Diashow XP5 wenig, alles flüssig, bis auf den Ton..
Wenn ich "Windows Multimedia" einstelle, läuft alles perfekt.

Naja, aber ich bin ja bekannt dafür mit "DirectSound" Probleme zu haben, auf meiner alten Kiste mit W98SE führte es zum Bluescreen wenn "DirectSound" aktiviert wurde. siehe Diashow-Beta-Forum.

Ich habe das ganze gerade auch mit der XP4.5 ausprobiert und dort KEIN Problem festgestellt. Dort arbeitet "DirectSound" scheinbar sauber! Bildqualität stand auf "Am Besten" und Intelliload aud 10s!

Danke für die Ideen

Gruß
Pilsi
==============================
Win10;
Diashow XP4.5 und 5; Webshow; Photoflash; Photokalender; Barbeque
Es gibt nur 10 Gruppen von Menschen die Binär verstehen:
Die einen verstehen es, die Anderen nicht.

Benutzeravatar
KE
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1724
Registriert: Di Apr 01, 2003 8:04
Wohnort: Dülmen

Beitrag von KE » Mo Mai 02, 2005 12:39

Hallo Pilsi,

warum läßt Du den Ausgabemodus
für den besten Sound nicht automatisch
ermitteln.

Bei mir ist hier das Häkchen gesetzt
und bisher gab's da keine Probleme. :wink:

Gruß
KE :P

Benutzeravatar
Pilsi
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 251
Registriert: Sa Mär 29, 2003 22:26
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilsi » Mo Mai 02, 2005 14:21

Weil XP5 dann Directsound nimmt und somit ruckelt, ganz einfach..
Dadurch bin ich ja drauf gekommen.
Bei XP4.5 hatte ich da auch keine Probleme.
Ich nehm halt jetzt Windows Multimedia und hab auch keine Probleme mehr, aber Orichinal is das nich.. :)

Gruß
Pilsi
==============================
Win10;
Diashow XP4.5 und 5; Webshow; Photoflash; Photokalender; Barbeque
Es gibt nur 10 Gruppen von Menschen die Binär verstehen:
Die einen verstehen es, die Anderen nicht.

Benutzeravatar
August
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 26
Registriert: So Apr 13, 2003 21:25
Wohnort: Belgien

Beitrag von August » Mo Mai 02, 2005 16:39

Pilsi hat geschrieben:Weil XP5 dann Directsound nimmt und somit ruckelt, ganz einfach..
Auch ich habe die XP5 Trial-Version downgeloadet und das alte Problem ist wieder da, die HGM ruckelt. Dieselbe show lauft unter XP 4.5 einwandfrei.
In Programm-Einstellungen ist "besten Ausgabemodus automatisch ermitteln" angekreuzt. Auch wenn das soundsystem auf "DirectSound" bleib das problem.
Nur mit die einstellung "Windows Multimedia", lauft alles fehlerfrei.
Ich habe erfolglos andere Intelliload werte und ein andere Bildqualität ausprobiert.

Gruss

August
Diashow 7 Ultimate / Vista SP2

Benutzeravatar
KE
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1724
Registriert: Di Apr 01, 2003 8:04
Wohnort: Dülmen

Beitrag von KE » Mo Mai 02, 2005 18:30

Also bei mir ruckelt in keinem
der 'drei' Soundmodi die HGM !

Gruß
KE :P

Benutzeravatar
Pilsi
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 251
Registriert: Sa Mär 29, 2003 22:26
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilsi » Mo Mai 02, 2005 22:13

KE,
ruckeln ist vielleicht auch das falsche Wort, eher hängen oder stottern. Es hört sich an wie eine CD die kurzzeitig hängt, das aber nicht dauernd sondern so alle 10-15sec einmal.

Gruß
Pilsi
==============================
Win10;
Diashow XP4.5 und 5; Webshow; Photoflash; Photokalender; Barbeque
Es gibt nur 10 Gruppen von Menschen die Binär verstehen:
Die einen verstehen es, die Anderen nicht.

Benutzeravatar
Erhard
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1960
Registriert: Fr Mär 28, 2003 18:39
Wohnort: Unna

Beitrag von Erhard » Mo Mai 02, 2005 22:36

Und ich habe gelegentlich Knistern und Knacken, aber nur während der Abblendphase.

Gruß Erhard

kekso22
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: Fr Mai 06, 2005 0:42

Beitrag von kekso22 » Fr Mai 06, 2005 0:48

Pilsi hat geschrieben: ruckeln ist vielleicht auch das falsche Wort, eher hängen oder stottern. Es hört sich an wie eine CD die kurzzeitig hängt, das aber nicht dauernd sondern so alle 10-15sec einmal.
Hallo Pilsi,
ich habe heute mit dem neuen XP5 gespielt und genau das gleiche Problem mit den Ruckeln. Das Umschalten von Direkt auf Windows Player ändert auch nichts. So ist XP5 leider nicht zu gebrauchen! :(
Mit 4.5 gehts einwandfrei.

Grüße

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2744
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Knacken und Knistern in der HGM

Beitrag von Fläcky » Fr Mai 06, 2005 8:31

ich habe meine Shows zum Testen mit XP5 abgespielt.

Alle vorgeschlagenen Einstellungen durchprobiert, - ohne Erfolg.

Leider sind in allen Sounds immer wieder einzelne Knacks oder ein Knistern zu hören. Es hört sich an, wie wenn jemand einen Schalter betätigen würde.

Sicherheitshalber habe ich diese auch mit dem Player 4.5 abgespielt hier ist alles i.O.

Mein PC Pentium 4 1.80GHz - 1 GB RAM

MfG Fläcky
Win 10.Pro; Intel i7-2700K CPU 3.90GHz RAM 32.0 GB 64-Bit Betriebsystem x64 Prozessor;°DS-Stages 10.5.06 x64°WebShow 3.3.01°Photokalender 3.9.03° DiaShow-Manager 2.0.8.0°Adobe Photoshop CC 64-bit°
Nikon D200; Nikon Coolpix P900; Nikon D5300

Danny Wernicke
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: Do Apr 08, 2004 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Danny Wernicke » Fr Mai 06, 2005 9:36

Tritt das Knacken auch mit dem Soundsystem "Windows-Multimedia" auf?

Ich möchte darauf hinweisen, daß zwischen Direct Sound und Windows-Multimedia kein Qualitätsunterschied bestellt. Oft treten aufgrund von Treiberproblemen Schwierigkeiten mit Direct Sound auf. Wenn diese mit Windows Multimedia nicht auftreten, gibt es keinen Grund, dieses nicht zu nutzen.

Danny Wernicke, AquaSoft

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2744
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Fläcky » Fr Mai 06, 2005 10:01

Herr Wernicke,

ich habe auch "Windows-Multimedia" ausprobiert. Nochmals nach Ihrem Tread.

Das Knacken bleibt bestehen, wenn auch minim schwächer.

(Meine Soundkarte SB-Live)

Mit herzlichen Grüssen

Fläcky
Win 10.Pro; Intel i7-2700K CPU 3.90GHz RAM 32.0 GB 64-Bit Betriebsystem x64 Prozessor;°DS-Stages 10.5.06 x64°WebShow 3.3.01°Photokalender 3.9.03° DiaShow-Manager 2.0.8.0°Adobe Photoshop CC 64-bit°
Nikon D200; Nikon Coolpix P900; Nikon D5300

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2744
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Fläcky » Fr Mai 06, 2005 11:13

Ich habe noch einen Versuch gestartet. (falls die Beschreibung unklar ist - s.Bild)

System - Hardware - Gerätemanager - Audio, Video- und Gamecontroller -
dann:
Mediensteuerungsgerät - Eigenschaften
neues Meldungsfenster:
Eigenschaften von Mediensteuerungsgerät - Eigenschaften (MCI) - Sound
Neues Meldungsfenster:
Eigenschaften von (MCI) Sound - Einstellungen

Hier habe ich den Vorgabewert (Speicherzeit erhöhen) von 4 per Schieber auf 6 umgestellt und mit OK bestätigt. Alle Fenster geschlossen und ASXP5 neu geöffnet.

(Ursprünglich wollte ich nur Infos zu den Treiberversionen).

Resultat: XP5 Sound knistert nicht mehr.

MfG Fläcky
Win 10.Pro; Intel i7-2700K CPU 3.90GHz RAM 32.0 GB 64-Bit Betriebsystem x64 Prozessor;°DS-Stages 10.5.06 x64°WebShow 3.3.01°Photokalender 3.9.03° DiaShow-Manager 2.0.8.0°Adobe Photoshop CC 64-bit°
Nikon D200; Nikon Coolpix P900; Nikon D5300

Danny Wernicke
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: Do Apr 08, 2004 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Danny Wernicke » Fr Mai 06, 2005 11:29

Schön, daß es bei Ihnen geklappt hat.

Noch ein Tip:

Manchmal ist die Hardwareunterstützung der Treiber mangelhaft, so daß
eine Reduktion der Hardwarebeschleunigung helfen kann.

Systemsteuerung -> Sounds- und Audiogeräte -> Lautsprechereinstellungen Button Erweitert -> Reiter Systemleistung -> Hardwarebeschleunigung Regler ganz nach links

Danny Wernicke, AquaSoft

Benutzeravatar
trekker
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 756
Registriert: Do Mär 27, 2003 7:29
Wohnort: Körperich/Südeifel

Beitrag von trekker » Fr Mai 06, 2005 15:24

@ alle,

nachdem auch bei mir dieses Problem aufgetreten ist, habe ich alles was hier beschrieben wurde ausprobiert. Änderungen an der Harwarebeschleunigung in der Systemsteuerung haben nichts gebracht.

Das einzige was geholfen hat, war die Einstellung auf Windows Multimedia. Nach dem Einstellen habe ich das Programm geschlossen und neu gestartet, danach gings. :lol:

mfg :lol: trekker
AquaSoft DiaShow Studio zum Präsentieren, Pixafe zum Verwalten, AS Web Show 3.0 fürs Netz

Benutzeravatar
Pilsi
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 251
Registriert: Sa Mär 29, 2003 22:26
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilsi » Fr Mai 06, 2005 19:39

@Alle
Ich muß mich auch an trekker anschließen:
Habe auch alles ausprobiert und bin zum selben Ergebnis gekommen: keine Änderung, DirectSound ruckelt ab und zu und "WindowsMultimedia" geht.

Gruß
Pilsi
==============================
Win10;
Diashow XP4.5 und 5; Webshow; Photoflash; Photokalender; Barbeque
Es gibt nur 10 Gruppen von Menschen die Binär verstehen:
Die einen verstehen es, die Anderen nicht.

Benutzeravatar
August
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 26
Registriert: So Apr 13, 2003 21:25
Wohnort: Belgien

Beitrag von August » Sa Mai 07, 2005 9:10

@AS,

Meine Meinung ist das die Einstellung "besten Ausgabemodus automatisch ermitteln" nicht richtig funktioniert.
Es wird bei mir "DirectSound" genommen und das ist bestimmt nicht die besten Ausgabemodus weil damit die HGM ruckelt.
Änderung in der Systemsteuerung haben nichts gebracht. Das einzige was hilft, ist die Einstellung auf "Windows Multimedia".

Gruss,

August
Diashow 7 Ultimate / Vista SP2

Antworten