nicht erkannte CD-Brenner

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Mike_Nagel
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Mo Jan 29, 2007 22:27

Brenn-Probleme

Beitrag von Mike_Nagel » Di Jan 30, 2007 17:54

Ich hoffe, in diesem Faden richtig zu sein (auch wenn der letzte Beitrag aus 10/2004 stammt).

Vor ein paar Monaten habe ich eine Diashow (87 Bilder, 2,5 MB) erstellt und sie anschliessend auf DVD gebrannt; ging alles problemlos, Resultat war wie gewünscht/erwartet.
Jetzt habe ich eine neue Show erstellt (188 Bilder, 2,2 MB), die sich einfach nicht brennen lässt, weder direkt im Anschluss an das Erstellen der mpeg-Date noch über den Ausgabeassistenten.
Nero brennt, dann ist die DVD aber nicht lesbar.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? De facto habe ich jetzt alles wie beim ersten Mal gemacht!
Danke für Hilfe.

Benutzeravatar
stefant
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 945
Registriert: Sa Jun 14, 2003 15:21
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen
Kontaktdaten:

Beitrag von stefant » Mi Jan 31, 2007 10:55

Hallo Mike,

willkommen im Forum. Ich gehe mal davon aus, dass Du den Brenner zwischen der ersten und zweiten Show nicht getauscht hast. Sind denn die Rohlinge noch dieselben oder hast du einen andere Sorte verwendet? Manchmal (sehr selten in der Zwischenzeit) sind auch innerhalb eines Pakets schlechte Exemplare dabei.
Grüsse aus dem Schwabenland
Stefan
DiaShow Studio 6

Mike_Nagel
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Mo Jan 29, 2007 22:27

Beitrag von Mike_Nagel » Mi Jan 31, 2007 12:57

Hallo Stefan,
danke für's Willkommen.

Du vermutest richtig: weder Brenner noch Marke/Sorte der Rohlinge wurde verändert. Ein "faules Ei" kann es auch nicht gewesen sein, denn - ich traue es mich fast nicht zu sagen - ich habe bei meinen Versuchen sechs Rohlinge "verschossen".
Hatte jetzt noch folgende Idee, um das Problem einzukreisen: ich werde heute Abend die alte Diashow nochmals brennen. Wenn das geht, liegt's eindeutig an den Bildern/der Musik/einer Einstellung bei der jetzigen (was mir dann aber auch nicht wirklich weiterhilft).
Ich werde heute Abend berichten.

Mike_Nagel
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Mo Jan 29, 2007 22:27

Beitrag von Mike_Nagel » Mi Jan 31, 2007 17:06

Aha! Die Vidoedatei vom Mai letzten Jahres konnte jetzt über den Ausgabeassistenten auch nicht mehr gebrannt werden.

Im ersten Fenster erscheint:

Brenne Daten

“CStarBurn_ScsiTransportSPTI::ExecuteCDB():Command failed“exception 8, status -2038776856 (StarBurn_CDVDBurnerGrabber_TrackAtOnceFromTree)

Aktion fehlgeschlagen
Vorgang fehlgeschlagen

Nach Bestätigung erscheint das zweite Fenster:

Das Erstellen des Vidoes ist fehlgeschlagen.
Die Fehlermeldungen können Ihnen event. helfen, das Problem zu beseitigen.

Kritischer Fehler: 2
“CStarBurn_ScsiTransportSPTI::ExecuteCDB():Command failed“exception 8, status -2038776856
(StarBurn_CDVDBurnerGrabber_TrackAtOnceFromTree)

“CStarBurn_ScsiTransportSPTI::ExecuteCDB():Command failed“exception 8, status0(StarBurn_CDVDBurnerGrabber_CloseSession)

Kann irgendjemand diese Fehler deuten?
Ich bin derzeit rat- und hilflos - zumal das "normale" Brennen (verschiedener Dateien mittels NERO) problemlos funktioniert.

1000 Dank für Hinweise, Tips oder echte Lösungshilfe.

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2748
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Fläcky » Mi Jan 31, 2007 20:49

@Mike_Nagel,

Eine Lösung habe ich leider nicht - aber wenigstens eine Idee.

Ev. Spielt Dir irgend ein Update (ev.Windows Mediaplayer) einen Streich.
So viel ich weiss versucht MS das Kopieren von DVD's jelänger, jemehr mit Sperren zu blockieren. Begründung: Datenschutz - zum Aerger der User.

Ev. ist dadurch ein Codex geändert/gelöscht worden - und diesen Kennt weder das Nero-, noch das AS-Programm.

Würde mich ebenfalls an der Lösung interessieren - wenn Du die gefunden hast.

MfG Fläcky
Win 10.Pro; Intel i7-2700K CPU 3.90GHz RAM 32.0 GB 64-Bit Betriebsystem x64 Prozessor;°DS-Stages 10.5.06 x64°WebShow 3.3.01°Photokalender 3.9.03° DiaShow-Manager 2.0.8.0°Adobe Photoshop CC 64-bit°
Nikon D200; Nikon Coolpix P900; Nikon D5300

Benutzeravatar
Virginizer
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1469
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:05
Wohnort: Königsbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von Virginizer » Do Feb 01, 2007 17:05

Mike_Nagel hat geschrieben:Aha! Die Vidoedatei vom Mai letzten Jahres konnte jetzt über den Ausgabeassistenten auch nicht mehr gebrannt werden.

Im ersten Fenster erscheint:

Brenne Daten

“CStarBurn_ScsiTransportSPTI::ExecuteCDB():Command failed“exception 8, status -2038776856 (StarBurn_CDVDBurnerGrabber_TrackAtOnceFromTree)

Aktion fehlgeschlagen
Vorgang fehlgeschlagen

Nach Bestätigung erscheint das zweite Fenster:

Das Erstellen des Vidoes ist fehlgeschlagen.
Die Fehlermeldungen können Ihnen event. helfen, das Problem zu beseitigen.

Kritischer Fehler: 2
“CStarBurn_ScsiTransportSPTI::ExecuteCDB():Command failed“exception 8, status -2038776856
(StarBurn_CDVDBurnerGrabber_TrackAtOnceFromTree)

“CStarBurn_ScsiTransportSPTI::ExecuteCDB():Command failed“exception 8, status0(StarBurn_CDVDBurnerGrabber_CloseSession)

Kann irgendjemand diese Fehler deuten?
Ich bin derzeit rat- und hilflos - zumal das "normale" Brennen (verschiedener Dateien mittels NERO) problemlos funktioniert.

1000 Dank für Hinweise, Tips oder echte Lösungshilfe.
Was mich stutzug macht ist die Meldung: SCSITransportSPTI

Schau mal hier: http://support.microsoft.com/kb/259573/de

Dies ist ein Knowledge von MS

Gruß
Virginizer
Gruß
Peter R.

DS-Version: 10 Ultimate und Stage 11
Kamera: Canon EOS 600D
(PC: AMD FX(tm) 8320 8-Core Processor 3,5 GHz; 8,00 GB Ram; 2x24 Zoll TFT BenQ; (Brenner HL-DT-ST BD-RE BH10LS38), Sapphire Radeon HD 7770 1GB
Betriebssystem: Windows 10 - 64Bit

Mike_Nagel
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: Mo Jan 29, 2007 22:27

Beitrag von Mike_Nagel » Do Feb 22, 2007 17:22

So, it works again!
Dank des Einsatzes des AS-supports und diversen emails konnte mein Problem jetzt gefixed werden. Diverse Versuche (Einstellungen, Umfeld, Win-Updates, etc.) führten nicht zum Erfolg.
Letztendlich hat mir der support eine dll-Datei geschickt. Nach einigen Installationen und einem erneuten Brennen wurde ein log erstellt, das dann wieder zurück an den support ging.
Nach Weiterleitung an den Hersteller meines Brenners und der Analyse bekam ich die Empfehlung die firmware zu aktualisieren (da meine wohl schon recht alt war).
Warum das Brennen vor ein paar Monaten trotzdem noch funktionierte, bleibt mir unklar. Aber sei’s drum, jetzt funktioniert ja alles.
Nochmals Danke an die nette lady des supports.
Mike

Antworten