unbekannter Fehlercode

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Benutzeravatar
diashower
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 255
Registriert: Mi Mai 14, 2003 14:38
Wohnort: Bochum

unbekannter Fehlercode

Beitrag von diashower » Mo Okt 18, 2004 17:02

Hallo,
ich habe versucht mit dem Partikelobjekt Regen darzustellen. Dabei ist mir der Rechner eingefroren. Nachdem Neustart erhalte ich jetzt den Fehlercode: callBeginCreateUndofirst!(S:\Delphi\DiaShow4\Src\Chore\SlideShow.pas,Zeile3132).
Wer kann mir weiterhelfen, damit ich weiterbasteln kann?

Gruß Jürgen

Benutzeravatar
stefant
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 945
Registriert: Sa Jun 14, 2003 15:21
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen
Kontaktdaten:

Beitrag von stefant » Di Okt 19, 2004 21:21

Die praktisch identische Fehlermeldung wurde im Mai schon mal gepostet. Ich blicke es zwar im Moment nicht, den exakten Link hinzubekommen (suche mal nach dem Stichwort Delphi) - macht aber auch nix, weil leider keine Antwort kam, weder von einem anderen User, noch von AS.

Ich denke aber mal, dass dieser Fehler von AS identifiziert werden kann, bzw. muss. Ich glaube mal nicht, dass Du ein Laufwerk mit Kennung "S:\Delphi ..."? verwendest.
Grüsse aus dem Schwabenland
Stefan
DiaShow Studio 6

Benutzeravatar
diashower
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 255
Registriert: Mi Mai 14, 2003 14:38
Wohnort: Bochum

unbekannter Fehlercode

Beitrag von diashower » Mi Okt 20, 2004 10:47

Hallo Stefan,
ein Laufwerk mit dem Buchstaben S benutze ich nicht.
Mittlerweile habe ich XP vollkomen neu installiert, aber der Fehler ist geblieben.

Gruß Jürgen

Benutzeravatar
diashower
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 255
Registriert: Mi Mai 14, 2003 14:38
Wohnort: Bochum

unbekannter Fehlercode

Beitrag von diashower » Mi Okt 20, 2004 12:03

Hallo Stefan,
herzlichen Dank für diesen Suchtipp. Ich habe drei Postings zu diesem Thema gefunden, aber keine Lösung.
Durch Zufall habe ich mittlerweile das Problem gelöst.
Ich habe herausgefunden, das XP alle Undo-Vorgänge im Ordner(Win98SE) c:\Windows\TEMP\Undo speichert. In diesem Orner befanden sich mittlerweile eine Unmenge von Undoxxxxx.adu Dateien. Nachdem ich diesen Ordner bis auf eine Datei geleert habe läuft XP einwandfrei.

Frage an AS: Warum wird dieses Verzeichneis nicht nach Beeendigung einer Sitzung bereinigt????

Gruß Jürgen

andy
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1088
Registriert: Do Mär 27, 2003 7:22
Wohnort: Schweiz

Beitrag von andy » Mi Okt 20, 2004 13:06

Hallo Jürgen. Welche Version DSXP hast Du im Einsatz?

Gruss
Andy
Der billigste Spitzencomputer sitzt immer noch zwischen deinen Ohren

Benutzeravatar
diashower
EXTREM Poster
EXTREM Poster
Beiträge: 255
Registriert: Mi Mai 14, 2003 14:38
Wohnort: Bochum

unbekannter Fehlercode

Beitrag von diashower » Mi Okt 20, 2004 13:41

Hallo Andy,
ich benutze die Version 4.2.04.

Gruß Jürgen

Benutzeravatar
KE
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1724
Registriert: Di Apr 01, 2003 8:04
Wohnort: Dülmen

Beitrag von KE » Mi Okt 20, 2004 13:49

Vielleicht hilft das Abstellen des automatischen
Speicherns in den Programmeinstellungen.

Gruß
KE :P

Danny Wernicke
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: Do Apr 08, 2004 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Danny Wernicke » Mi Okt 20, 2004 14:51

Die einzelnen Dateien sollten sofort nach ihrer Verwendung durch die DiaShow XP (nach erfolgreicher Ausführung eines Undos) gelöscht werden. Wir werden dem nachgehen.

Vielen Dank für den Hinweis.

Danny Wernicke, AquaSoft

Danny Wernicke
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: Do Apr 08, 2004 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Danny Wernicke » Mi Okt 20, 2004 16:38

Wir haben den Fehler mittlerweile lokalisiert. Er wird mit dem nächsten Update behoben.

Danny Wernicke, AquaSoft

Benutzeravatar
stefant
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 945
Registriert: Sa Jun 14, 2003 15:21
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen
Kontaktdaten:

Beitrag von stefant » Mi Okt 20, 2004 17:47

Danny Wernicke hat geschrieben:Wir haben den Fehler mittlerweile lokalisiert. Er wird mit dem nächsten Update behoben.
Gehen wir mal davon aus, dass das fixing in der endgültigen 4.5 drin sein wird. :wink:
Beim Absturz - warum auch immer - werden die Undo-Dateien natürlich nicht mehr gelöscht. Wie bist du auf diese Lösung denn gekommen?
Grüsse aus dem Schwabenland
Stefan
DiaShow Studio 6

Benutzeravatar
Erhard
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1960
Registriert: Fr Mär 28, 2003 18:39
Wohnort: Unna

Beitrag von Erhard » Mi Okt 20, 2004 20:58

Ich habe mal nachgeschaut. Ich habe 5 dieser Undo bzw. adu-Dateien im entsprechenden Ordner stehen. Ich hatte aber mit ASXP keinen Programmabsturz. Kann ich die Dateien problemlos löschen? Nur die Dateien ? Nicht den Ordner ADSUndo ??

Gruß Erhard

Danny Wernicke
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: Do Apr 08, 2004 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Danny Wernicke » Do Okt 21, 2004 8:03

Die Dateien und auch der Ordner können problemlos gelöscht werden. Bei Bedarf wird der Ordner einfach neu angelegt.

Die Dateien wurden anscheinend auch beim Schließen der DiaShow XP ohne Ausführung der gespeicherten Undo-Schritte nicht immer gelöscht.

Danny Wernicke, AquaSoft

Benutzeravatar
Arnold
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1117
Registriert: Sa Mär 29, 2003 9:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Arnold » Do Okt 21, 2004 8:25

Hallo,
in den letzten 17 Monaten hatten sich unbemerkt 7567! Dateien angesammelt die jedoch keine Probleme bereiteten.
Gruß Arnold

Benutzeravatar
Fläcky
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 2744
Registriert: Sa Sep 25, 2004 0:41
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Fläcky » Do Okt 21, 2004 9:15

Guten Morgen,

Wann und wie entstehen diese Dateien? Undo ist mir soweit klar.
Ich habe die FP vollständig durchsucht, aber weder einen entsprechenden Ordner noch solche Dateien gefunden, obwohl bei mir die Zwischenspeicherung aktiviert ist.

Mittlerweile habe ich immerhin 5 Diashows auf dem PC, (inkl. mpg usw. für VCD, SVCD und DVD). Da ich immernoch an einer möglichen "Allround-Lösung" suchen bin. (ASXP 4.2.04 + ASXP-Beta 4.5.01)

Wo informiert man sich am besten zu folgendem Problem:

Bekannte haben eine DVD-Player, wissen meistens weder Marke noch was alles abgespielt werden kann. (Es lebe die Technik). Mit welcher Disk "VCD, SVCD, CD-R, CD+R oder gar mit den div. RW's" ist man auf der sicheren Seite?

Fläcky

Benutzeravatar
stefant
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 945
Registriert: Sa Jun 14, 2003 15:21
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen
Kontaktdaten:

Beitrag von stefant » Do Okt 21, 2004 18:13

@ Fläcky
Du hast unter ASXP wahrscheinlich noch nie etwas rückgängigig gemacht :-)


Mit selbstgebrannten Verbatim-DVDs habe ich bisher keine Probleme gehabt. Weder im PC, noch im DVD-Player.
Grüsse aus dem Schwabenland
Stefan
DiaShow Studio 6

Danny Wernicke
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: Do Apr 08, 2004 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag von Danny Wernicke » Fr Okt 22, 2004 9:07

@Fläcky

Die automatische Speicherung hat nichts mit den Undo-Schritten zu tun. Sie dient lediglich zur Sicherung von Ads-Dateien, um sie über Datei->Wiederherstellen im Notfall wiederherstellen zu können.

Daß sie keine Undo-Dateien auf Ihrem Rechner finden, weist darauf hin, daß die automatische Löschung dieser Dateien in Ihrem Fall anscheinend funktioniert.

Mit dem nächsten Update wird sie dann bei allen Kunden funktionieren.

Danny Wernicke, AquaSoft

Benutzeravatar
H-J.B
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 342
Registriert: Do Jun 24, 2004 13:42
Wohnort: Neustadt

Beitrag von H-J.B » Fr Okt 22, 2004 10:08

Hallo

Ich habe meinen PC ebenfalls geprüft und über 800 Dateien "UNDOxxx" ( knapp 2 MB) gefunden. Obwohl ich bisher noch keine Probleme hatte, habe ich sie gelöscht.

Achim
Gruß
Achim

Guter Rat ist wie Schnee. Je leiser er fällt, desto länger bleibt er liegen.

DiaShow XP five - DiaShow Studio 6 - DiaShow 7 Ultimate - DiaShow Blue Net - DiaShow 8 Ultimate - DiaShow 9 Ultimate - DiaShow 10 Ultimate- Fotokalender - Fotoalbum

Benutzeravatar
ThomLAb
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 567
Registriert: Do Feb 19, 2004 19:15
Wohnort: Berlin

Beitrag von ThomLAb » Fr Okt 22, 2004 21:04

@ Jürgen

=D \:D/
Mein ganz spezieller Dank an Dich, habe gerade
74.058 Dateien mit 165 MB gelöscht.
Die erste Datei stammt vom 21.3.2003 !

Die Undo Dateien werden in offensichtlich in regelmäßigen Abständen abgelegt. (Sofern man dem Explorer glauben darf)

Ja, und siehe da ein anderes Problem mit Norton Autoprotect, welches
Anfang dieses Jahres auftrat ist verschwunden.
Mußte seit diesem Zeitpunkt autoprotect abschalten, da der Rechner unmittelbar nach dem BOOTEN wegen eines schweren Hardware Fehlers runtergefahren wurde. Jetzt läuft es offenbar wieder.

@ AS
Besteht nicht die Möglichkeit auch dieses Undo Verzeichnis Benutzerspezifisch festzulegen ?
Habe eine Partition mit 10 G wo ich versuche solche Dateien zu verbannen. Das bei Windows einstellbare TEMP-Verzeichnis befindet sich auch dort.
Ich bin der Meinung soetwas gehört nach Möglichkeit nicht auf die Betriebssystem-Partition.

Gruß
ThomLAb

Benutzeravatar
Arnold
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1117
Registriert: Sa Mär 29, 2003 9:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Arnold » Fr Okt 22, 2004 21:43

Ich bin der Meinung soetwas gehört nach Möglichkeit nicht auf die Betriebssystem-Partition.
Genau. Mache ich genauso :)
Gruß Arnold

Benutzeravatar
Steffen Binas
Moderator
Moderator
Beiträge: 3243
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Steffen Binas » Mo Okt 25, 2004 10:15

Die UNDO-Dateien sollten eigentlich nicht in diesem Verzeichnis liegen bleiben. Sie werden für die gerade geöffnete Diashow für jeden Bearbeitungsschritt angelegt und beim Schließen der Diashow wieder gelöscht. Allerdings wurde das Löschen beim Beenden des Programmes nicht gemacht. In der aktuellen 4.5.00 Beta 2 ist das Problem behoben.
MfG Steffen Binas, AquaSoft

Neuste Infos gewünscht? Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/aquasoft_de
Bild

Antworten