Animierte Transparenz - ja aber wie

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Antworten
Benutzeravatar
Beigang
Superposter
Superposter
Beiträge: 160
Registriert: Sa Apr 05, 2003 14:17
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Animierte Transparenz - ja aber wie

Beitrag von Beigang » Mi Apr 09, 2003 17:57

Wer kann mir sagen wie ich die animierte Transparenz nutzen kann? Wenn ich ein Bild selektiere (Bild.png) und auf ... Animierte Transparenz gehe, dann erscheint die Meldung, dass das Objekt keine animierte Transparenz unterstützt. Was mach falsch :cry: ?

Jürgen

Benutzeravatar
Jon Snow
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 512
Registriert: Do Mär 27, 2003 14:12
Wohnort: Raum MG
Kontaktdaten:

Beitrag von Jon Snow » Mi Apr 09, 2003 18:25

Schau mal ein bißchen weiter unten in diesem Thread:

http://www.aquasoftware.de/as/index.asp ... /index.htm

Reicht das ??? :mrgreen:
Jon Snow (Grüße aus Winterfell ...)

***************************************
Wir müssen aus den Fehlern anderer lernen;
denn wir leben nicht lange genug, um alle
Fehler selber zu machen.
***************************************

Benutzeravatar
MiDi
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 30
Registriert: Di Apr 01, 2003 20:42

Beitrag von MiDi » Mi Apr 09, 2003 20:38

Hallo Jürgen!

Animierte Transparenz (muß nicht *.png sein) oder Alpha-Kanal ?
Animierte Transparenz funktioniert nur bei ‚Bild mit Effekten’. Bei 2.
bitte mal ältere Beiträge lesen!

Grüße, Michael

Benutzeravatar
KlaWeLi
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 3003
Registriert: Do Mär 27, 2003 8:30
Wohnort: Köln/Bonn

Beitrag von KlaWeLi » Mi Apr 09, 2003 22:44

Hi Jon,

ist der Link so von Dir gewollt? Ich komme damit auf die AS-Homepage, DiaShow XP, aber zum Thema "animierte Transparenz" finde ich da nichts :cry:
Auch nicht in der FAQ :evil:
:) Grüsse
Klaus
Aquasoft Stages 11 64bit
Intel 4 Core 3,2 GHz * 16GB RAM * nVIDIA GeForce GT 630 4GB * Windows 7 64bit

Benutzeravatar
Jon Snow
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 512
Registriert: Do Mär 27, 2003 14:12
Wohnort: Raum MG
Kontaktdaten:

Beitrag von Jon Snow » Do Apr 10, 2003 7:40

Hmmh, toller Link was ?? :mrgreen:


Wieso funzt das eigentlich nicht mehr .....

Wollte eigentlich auf den Thread "Collage als Hintergrundbild" verweisen.

Na dann zitiere ich mich selbst .... :

Schade da gibts wohl keinen "....kleine Hilfe für" Post mehr zu???

Also animierte Transparenz nutzt man um die Transparenz eines Objektes fließend von durchsichtig bis voll und umgekehrt zeitgenau zu verändern.

Man findet die Steuerungsfunktion unter Ansicht / Steuerelemente / animierte Transparenz. Die Funktion steuert man in dem man Punkte ein Kurve bestimmt. 100% bedeutet voll sichtbar und 0% bedeutet durscheinend. (Wieso 100% Transparenz sichtbar bedeutet ).

Folgende Elemente lassen sich so bearbeiten:

Bild mit Effekten
Collage
Text

So das wars viels Spaß mit der Transparenz ....

Kann man echt klasse Geister mit machen ....... :mrgreen:
Jon Snow (Grüße aus Winterfell ...)

***************************************
Wir müssen aus den Fehlern anderer lernen;
denn wir leben nicht lange genug, um alle
Fehler selber zu machen.
***************************************

Benutzeravatar
Günter Pischel
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1275
Registriert: Fr Apr 04, 2003 18:04
Wohnort: Springe / Region Hannover

Beitrag von Günter Pischel » Do Apr 10, 2003 10:00

Lieber Jon Snow,

deinen ET finde ich zwar nicht so toll, aber deine Beiträge sind Klasse.
Du hast mir schon sehr geholfen, herzlichen Dank dafür.

Beste Grüße aus Berenbostel
Günter

Benutzeravatar
MiDi
Vielposter
Vielposter
Beiträge: 30
Registriert: Di Apr 01, 2003 20:42

Beitrag von MiDi » Do Apr 10, 2003 19:57

Hallo Jon!

Das mit dem Link ist mir auch schon passiert.

Noch ein Tip:
Das Steuerelement ist in keiner Standard-Programmansicht enthalten.
Schöner geht’s, wenn man sich eine eigene Oberfläche bastelt und z.B.
Animierte Transparenz mit auf die Timeline zieht (Oberfläche fixieren
vorerst entfernen) und damit einfach wechseln kann.
Ebenso ist mir manchmal das Vorschaufenster zu klein. Möglichkeiten gibt’s viele.

Grüße, Michael

Antworten