DiaShow 7 und Apple QuickTime Player

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Antworten
Benutzeravatar
Nadine Kabelitz
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 875
Registriert: Do Jul 21, 2011 11:18

DiaShow 7 und Apple QuickTime Player

Beitrag von Nadine Kabelitz » Mi Apr 20, 2016 9:21

Hallo,

in letzter Zeit ging die Nachricht um, dass Apple seinen Support für die Windows Variante des "QuickTime Players" einstellt. Es wurde davor gewarnt, dass der Player erhebliche Sicherheitsrisiken bergen könne. Daher wurde dazu geraten, diesen zu deinstallieren.

In Version 8, 9 und 10 ist bereits ein Decoder / Encoder enthalten. Sie benötigen den QuickTime Player nicht.
Wenn Sie mit DiaShow 7 arbeiten und dabei Videos mit der Endung .mov oder .mp4 einfügen, benötigen Sie einen Decoder für diese Formate. Dieser war im QuickTime Player enthalten. Wenn Sie diesen deinstallieren, benötigen Sie also einen alternativen Decoder.

Derzeit können wir den K-Lite-Codec Pack (kostenlose Version) empfehlen. Einige Kunden berichten, dass damit das Einfügen und Abspielen der MP4- und MOV-Videos gut gelingt.

Hier finden Sie eine nicht künstlich aufgebauschte Nachricht zu dem Thema mit mehr, als nur einem Lösungsansatz (besonders Plan F...):
http://www.slashcam.de/artikel/Ratgeber ... vant-.html

Antworten