Brennen Video Player

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Antworten
discipuli
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 52
Registriert: Mi Okt 28, 2009 17:28

Brennen Video Player

Beitrag von discipuli » Mo Aug 05, 2013 22:03

Mir gelingt es nicht eine Diaschau im Format vob für Videoplayer zu brennen.
Wie muss ich das machen?
Gruß
Discipuli

Benutzeravatar
Joe-Holzwurm
Foren-Legende
Foren-Legende
Beiträge: 5726
Registriert: Mi Jun 04, 2003 23:04
Kontaktdaten:

Re: Brennen Video Player

Beitrag von Joe-Holzwurm » Di Aug 06, 2013 7:21

Hallo Discipuli,

was funktioniert denn nicht oder findest Du nur die Funktion dafür nicht?

Aufruf: Assistenten - Video brennen/erstellen - Video Assistent
Dann in der oberen Reihe "DVD" wählen.
In der nächsten Dialogbox kann man verschiedene Einstellungen wählen, unter anderem, dass keine DVD gebrannt werden soll, sondern nur die Dateien erzeugt werden sollen.
Viele Grüße,
Joachim

discipuli
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 52
Registriert: Mi Okt 28, 2009 17:28

Re: Brennen Video Player

Beitrag von discipuli » Di Aug 06, 2013 10:01

Aqua_DVD_Einstellung.jpg
Habe mit diesen Einstellungen gebrannt.
Das hat auch 17 Minuten mit der Fortschrittanzeige gedauert.
Aber die CD ist leer.
Was tun?

Benutzeravatar
Joe-Holzwurm
Foren-Legende
Foren-Legende
Beiträge: 5726
Registriert: Mi Jun 04, 2003 23:04
Kontaktdaten:

Re: Brennen Video Player

Beitrag von Joe-Holzwurm » Di Aug 06, 2013 11:12

Damit sollte es grundsätzlich funktionieren. Ich hoffe allerdings dass keine CD sondern eine DVD im Laufwerk war, sonst wäre das vermutlich das Problem gewesen.
Wenn eine DVD im Laufwerk war weiß ich auch nicht weiter.
Viele Grüße,
Joachim

discipuli
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 52
Registriert: Mi Okt 28, 2009 17:28

Re: Brennen Video Player

Beitrag von discipuli » Di Aug 06, 2013 12:59

Das war eine DVD, garantiert.
Ich habe weiter gesucht und gefunden,
das auf der Platte eine MPG entstanden ist.
Die konnte ich dann wiederum brennen.

Weil ich höchstens einmal / Jahr so was mache habe ein Anliegen:
Ich wünsche mir eine zusammenhänge Anleitung wie ich mit welcher Einstellung was brennen kann.

Mein eigentliches Anliegen eine DVD für den Player im Format VOb zu erstellen ist noch nicht gelöst.
Hier die Struktur von einer anderen DVD

Gruß
Discipuli
Dateianhänge
Player_Struktur.jpg

Benutzeravatar
Wolke36
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1609
Registriert: Sa Mär 29, 2003 14:18
Wohnort: Palma de Mca
Kontaktdaten:

Re: Brennen Video Player

Beitrag von Wolke36 » Di Aug 06, 2013 13:56

Hall Discipuli,
tschuldigung - aber ich bin neugierig, möchte gerne wissen warum den VOB anstelle VTS-Dateien für Dich so von Wichtigkeit sind? Nach meiner Kenntnis wird das VOB-Format von den Film-Firmen mit speziellen Vrschlüsselungs-Mechanismen genutzt und gibt es nicht viele Player, die auf Computer hergestellte, also sozusagen "private VOB-Dateien..." problemlos lesen... oder bin ich da falsch informiert?
MfG
Alfred Wolkenopa
Win7-Camcorder-Canon HV30/AS-DiaShow8Ultim/Ulead PI 10/MagixVDL2013-ProX6; AMD-8MB-ATI-HD-etc.- in Youtube Alfred.Wolkenopa

discipuli
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 52
Registriert: Mi Okt 28, 2009 17:28

Re: Brennen Video Player

Beitrag von discipuli » Di Aug 06, 2013 14:17

Habe keine Ahnung, so sind die bisher bei mir.
Welche Lösung gibt es denn, für das Abspielen auf einem ganz normalen Player?
Discipuli

Benutzeravatar
Martin Redlich
Moderator
Moderator
Beiträge: 2973
Registriert: Mi Mär 26, 2003 22:11
Kontaktdaten:

Re: Brennen Video Player

Beitrag von Martin Redlich » Di Aug 06, 2013 14:41

Um ein korrektes DVD-Video zu erstellen und zu brennen gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Unter Assistenten öffnen Sie den Video-Assistenten
2. Im ersten Schritt DVD auswählen und weiter klicken
3. Im zweiten Schritt "Film anschließend auf CD/DVD brennen" aktivieren, bei Bedarf den Brenner auswählen und Weiter klicken. Wenn Sie das Video zusätzlich auf Ihrer Festplatte als reine mpg Datei belassen wollen, dann darf das Häkchen bei "Film nach dem Brennen löschen" nicht gesetzt sein.
4. Auf Video erstellen klicken, dadurch wird das Video erst erstellt und daraufhin vom Programm im richtigen Format gebrannt (dabei werden auch die .vob Dateien erzeugt)

Haben Sie bereits eine mpg Datei im DVD-Videostandard erzeugt, so können Sie diese mit dem Videoassistenten ebenfalls brennen. Dazu wählen Sie im ersten Schritt im Video-Assistenten "Video auf CD/DVD brennen" aus und geben im zweiten Schritt an, welche Datei Sei brennen möchten. Der Assistent erstellt daraufhin eine gültige Video-DVD (ebenfalls mit .vob Dateien und korrekter Ordnerstruktur).
Mit freundlichen Grüßen Martin Redlich, AquaSoft
eMail: martin.redlich@aquasoft.de

discipuli
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 52
Registriert: Mi Okt 28, 2009 17:28

Re: Brennen Video Player

Beitrag von discipuli » Di Aug 06, 2013 14:44

Danke, das werde ich erproben
Discipuli

Benutzeravatar
ralfs
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 922
Registriert: Do Sep 15, 2005 19:10
Wohnort: Gifhorn

Re: Brennen Video Player

Beitrag von ralfs » Di Aug 06, 2013 15:54

Auf der Festplatte werden im DVD-Format immer MPG-Dateien erstellt. Beim Brennen auf eine DVD wird diese vom Brennprogramm in gesplittete MPG-Dateien mit Untertitel/Kapitelsprungmarken u.Ä. mit der Dateiendung VOB umgewandelt.
Diese sind typischerweise in 1 GB-Häppchen aufgeteilt (wegen Kompatibilität oder sonst irgendwas).

Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/DVD-Video
Verzeichnisstruktur und Dateinamen
> VIDEO_TS
Gruß
Ralf
---------------------
Win7 Home Premium SP1 (64-bit), Intel i7-2600 (3,4 GHz), 8 GB Ram, 2x2000 GB HD, NVIDIA GeForce 545

Benutzeravatar
Wolke36
Tera-Poster
Tera-Poster
Beiträge: 1609
Registriert: Sa Mär 29, 2003 14:18
Wohnort: Palma de Mca
Kontaktdaten:

Re: Brennen Video Player

Beitrag von Wolke36 » Di Aug 06, 2013 16:33

:oops: ... dann wird´s mir immer schwerer, zu verstehen, warum Du nicht die erste und damit auch beste vom AS-Programm vorgeschalgene Methode Deine DiaShow-Daten im .mpeg-Container auf dem Rechner renderst, d.h. fertig spreicherst und dann das Brennprogramm benutzt...? #-o Das funktioniert doch bei uns allen am Besten für die herstellung einer stinknormaln DVD - tschuldigung nochmal
mfG
Alfred Wolkenopa
Win7-Camcorder-Canon HV30/AS-DiaShow8Ultim/Ulead PI 10/MagixVDL2013-ProX6; AMD-8MB-ATI-HD-etc.- in Youtube Alfred.Wolkenopa

Antworten