[Gelöst] Manuelle Engabe mit Doppelklick geht nicht mehr

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Antworten
Benutzeravatar
keiner
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 835
Registriert: Mi Sep 13, 2006 12:09
Wohnort: 47° 54′ 32″ N, 12° 18′ 36″ E

[Gelöst] Manuelle Engabe mit Doppelklick geht nicht mehr

Beitrag von keiner » Mi Mär 06, 2013 16:23

Bis zur Diaschau 7 konnte man mit einem Doppelklick auf das Bild die manuelle Engabe öffnen. Z.Z. (8.0.19) geht das nicht mehr. Weil das doch eine wesentlich Erleichterung ist wenn man Pfade genau eingeben will wäre es schön, wenn die Programmierer von AS das wieder einbauen könnten.

Gruß ... Josef
Viele Grüße .. Josef
Win10 64bit, i7 3,20 GHz,16 GB RAM. GTX 1070, 8GB
DS XP5 ~ DS Ultimate 11.xx 64 bit aktuell,
Laptop: Win10 64Bit, i7-6700HQ, 16 GB RAM, GTX 960M 4GB

Benutzeravatar
Stefanie Marten
Moderator
Moderator
Beiträge: 557
Registriert: Mi Jul 28, 2004 16:46

Re: Manuelle Engabe mit Doppelklick geht nicht mehr

Beitrag von Stefanie Marten » Do Mär 07, 2013 10:14

Hallo Josef,

im nächsten Update wird diese Funktion wieder zur Verfügung stehen.
Mit freundlichen Grüßen
Stefanie Marten
AquaSoft Support
Email: support@aquasoft.de

Bild

Benutzeravatar
papillon
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 851
Registriert: Mi Nov 11, 2009 18:58
Wohnort: In der Nähe vom Bodensee
Kontaktdaten:

Re: [Gelöst] Manuelle Engabe mit Doppelklick geht nicht mehr

Beitrag von papillon » Do Mär 07, 2013 12:04

Hallo Josef,

ich habe die Manuelle Eingabe als dritten Reiter neben Toolbox und Dateibrowser "fix montiert". Dafür darf man allerdings nicht die Andockfunktion nutzen, sondern das Fenster mit der manuellen Eingabe irgendwie neben die Kopfleiste bei Toolbox und Browser schieben. Geht vielleicht nicht auf Anhieb, aber es lässt sich machen...
Hab mich sehr schnell daran gewöhnen können und finde die "alte Lösung" in BlueNet inzwischen alles andere als praktisch.

Grüße, Heinz
Dateianhänge
ManuelleEingabe.JPG
Win10-Pro, Intel i7-6700K 4 GHz, Maximus VIII Ranger, 16 GB RAM, GeForce RTX 2060 Ventus XS 6, Audio (extern): Tascam US-144mk2
Kameras: Nikon D5100 und Sony RX100 IV, DiaShow 8, Diashow 10, Stages 10

Benutzeravatar
keiner
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 835
Registriert: Mi Sep 13, 2006 12:09
Wohnort: 47° 54′ 32″ N, 12° 18′ 36″ E

Re: [Gelöst] Manuelle Engabe mit Doppelklick geht nicht mehr

Beitrag von keiner » Do Mär 07, 2013 14:16

Hallo Heinz!

Was Du für Einfälle hast, ich staune immer wieder! Allerdings glaube ich, dass zum Öffnen der Manuellen Eingabe ein Doppelklick aufs Bild schneller geht - ganz nach Gewohnheit natürlich.
BlueNet hatte ich nicht, ich nehme an, dass dort das Öffnen der Manuellen Eingabe genauso ging wie bei der DS 7.

Gruß ... Josef
Viele Grüße .. Josef
Win10 64bit, i7 3,20 GHz,16 GB RAM. GTX 1070, 8GB
DS XP5 ~ DS Ultimate 11.xx 64 bit aktuell,
Laptop: Win10 64Bit, i7-6700HQ, 16 GB RAM, GTX 960M 4GB

Benutzeravatar
papillon
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 851
Registriert: Mi Nov 11, 2009 18:58
Wohnort: In der Nähe vom Bodensee
Kontaktdaten:

Re: [Gelöst] Manuelle Engabe mit Doppelklick geht nicht mehr

Beitrag von papillon » Do Mär 07, 2013 16:16

Hallo Josef, du schreibst:
BlueNet hatte ich nicht, ich nehme an, dass dort das Öffnen der Manuellen Eingabe genauso ging wie bei der DS 7.
Ja genau, Doppelklick in den Layoutdesigner. Sicher geht das mindestens so schnell, als wie den "Kartenreiter" anzuklicken. Der Vorteil liegt darin, dass es einem "nicht mehr im Wege steht".

Darüber hinaus muss ich gestehen, es war keine "gute Idee" von mir, sondern ein missglückter Andockversuch... ;-)

Grüße, Heinz
Win10-Pro, Intel i7-6700K 4 GHz, Maximus VIII Ranger, 16 GB RAM, GeForce RTX 2060 Ventus XS 6, Audio (extern): Tascam US-144mk2
Kameras: Nikon D5100 und Sony RX100 IV, DiaShow 8, Diashow 10, Stages 10

Benutzeravatar
WebSepp
Superposter
Superposter
Beiträge: 105
Registriert: Di Feb 23, 2010 15:35
Wohnort: Bayern

Re: [Gelöst] Manuelle Engabe mit Doppelklick geht nicht mehr

Beitrag von WebSepp » Do Mär 07, 2013 16:59

Servus Heinz,
wie bist Du denn darauf gekommen. Ich bin begeistert! So ist das Fenster aufgeräumt. Ist mir immer irgendwann im Weg gewesen.
Gruß Sepp
Windows 10 Pro 64 Bit| Intel i5-8500 3GHz | 16 GB RAM | Sapphire Radeon RX 550 2GB | DS Ultimate 7 / 8 / 9 / 10 akt. | PENTAX K-70 | Beamer: Benq W700

Benutzeravatar
Joe-Holzwurm
Foren-Legende
Foren-Legende
Beiträge: 5726
Registriert: Mi Jun 04, 2003 23:04
Kontaktdaten:

Re: [Gelöst] Manuelle Engabe mit Doppelklick geht nicht mehr

Beitrag von Joe-Holzwurm » Do Mär 07, 2013 17:45

Ich finde das Einfügen in die Eigenschaftenbox auch viel besser, da mir so die manuelle Eingabe nicht irgendwo AUF den übrigen Objekten herumliegt. In der Vergangenheit hatte ich die Box immer wieder geschlossen und erneut geöffnet, jetzt kann sie gleich in der Programmoberfläche integriert werden.
Der Verhalten von BlueNet und Ultimate war in der V7 identisch.
Viele Grüße,
Joachim

Benutzeravatar
keiner
Giga-Poster
Giga-Poster
Beiträge: 835
Registriert: Mi Sep 13, 2006 12:09
Wohnort: 47° 54′ 32″ N, 12° 18′ 36″ E

Re: [Gelöst] Manuelle Engabe mit Doppelklick geht nicht mehr

Beitrag von keiner » Fr Mär 08, 2013 8:47

Hallo Heinz!

Ich hab gestern das Andocken noch garnicht ausprobiert, war von dem Doppelklicken so angetan, dass ich das für die einzige beste Methode hielt. Das beschreibt Joachim ganz richtig, man hat so immer das geöffnete Fenster der Manuellen Eingabe vor sich.
papillon hat geschrieben: Darüber hinaus muss ich gestehen, es war keine "gute Idee" von mir, sondern ein missglückter Andockversuch... ;-)
Diese Bescheidenheit zeichnet das wahre Genie aus! :wink:

Gruß .. Josef
Viele Grüße .. Josef
Win10 64bit, i7 3,20 GHz,16 GB RAM. GTX 1070, 8GB
DS XP5 ~ DS Ultimate 11.xx 64 bit aktuell,
Laptop: Win10 64Bit, i7-6700HQ, 16 GB RAM, GTX 960M 4GB

Antworten