Mit DS7 archivierte Diashows sind mit WIN 10 Update 2004 nicht mehr lauffähig

Kritik, Meinungen, Hilfeersuchen und Erfahrungsaustausch zu älteren DiaShow Versionen
Antworten
wulliwurm
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: Fr Mai 13, 2016 16:00

Mit DS7 archivierte Diashows sind mit WIN 10 Update 2004 nicht mehr lauffähig

Beitrag von wulliwurm » Do Jun 18, 2020 18:29

Nachfolgende Anfrage habe ich vor wenigen Tagen an Aquasoft gerichtet. Die mehr als unbefriedigende Antwort von Aquasoft füge ich bei.
Was meint man im Forum dazu?
Ich habe volles Verständnis, wenn DS 7 nicht mehr vollumfänglich von WIN 10 unterstützt wird. Daß aber mit DS 7 archivierte Diashows nicht mehr abspielbar sein sollen, ist für mich nicht nachvollziehbar. Bei DS 7 spricht man von einem Archivierungsassistenten. Frei definiert verstehe ich unter Archivierung eine Langzeitaufbewahrung, die hier in keiner Weise gegeben ist. Wenn ich dem Vorschlag von Aquasoft folge, den Player zu tauschen, dann muß ich das bei allen Diashows machen. Eine Gewähr dafür, daß sich das Problem nach dem Tausch mit dem nächsten Update nicht wiederholt, gibt es nicht.
Aus der XP-Zeit habe ich analog hierzu jede Menge doc und xls Dateien, die ich heute noch öffnen kann.
Sollte es so sein, wie Aquasoft dies locker und entspannt kommentiert, dann rate ich jedem, der mit Aqusoft liebäugelt, seine Kaufentscheidung gründlich zu überdenken.


Hier meine Anfrage

Mit diversen Programmversionen habe ich im Laufe der letzten Jahre ca. 200 Diashows erstellt, archiviert und und in einem verlinkten Menü zusammengefaßt.
Seit ich vor einigen Tagen Windows auf das Mai-Update 2004 aktualisiert habe, starten die Diashows nicht mehr. Bildlich gesprochen: Nach einem Klick auf start.exe erscheint ein schwarzer Bildschirm mit dem Aquasoftlogo und man landet im Nirwana, aus dem man sich nur durch Ausschalten des PC’s wieder befreien kann.
Um sicherzugehen, daß Windows die Ursache ist, habe ich in einer freien Partition abwechselnd Windows in der Version 2004 bzw. 1909 installiert. Ganz eindeutig trat der Fehler immer mit der neuen Version 2004 auf. Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, daß keine weiteren Programme beteiligt waren. In die freie Partition wurde einzig Windows installiert.
Sie können den Effekt mit einer einfachen Testdatei (Anhang) nachvollziehen. Mit DS 10 Ultimate trat der Fehler übrigens nicht auf.
Wenngleich für mich das Problem durch Windows verursacht wird, sind Sie meine einzige Anlaufstelle, so daß ich Sie bitten muß, wenn Sie das Problem nicht schon selbst bemerkt haben, daß Sie sich der Sache annehmen und für Abhilfe sorgen. Weder kann ich meinen PC bis zum Ende der Tage mit dem Herbstsupdate 1909 betreiben, noch möchte ich die Erinnerung an 15 Jahre Weltreisen in die Tonne treten.

Ich bedanke mich für Ihre Unterstützung und erwarte gerne Ihre Nachricht.


Mit freundlichem Gruß

Die Antwort von Aquasoft

Sehr geehrter Herr XY,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Die Datei, die Sie uns zugeschickt haben, enthält einen Player aus DiaShow 7. Die DiaShow 7 ist schon sehr alt und nicht auf Windows10 optimiert. Das ist erst ab DiaShow 8 der Fall.
(Manches funktioniert oder funktionierte dennoch mit Version 7 unter Windows 10, aber es gibt keine offizielle Unterstützung, keinen Support und keine Update mehr für Version 7.)

Verwenden Sie für Ihre älteren Projekte einfach den Player aus DiaShow 10 zum Abspielen Ihrer Projekte.
(Also wenn Sie den alten immer mit archiviert haben, diesen aus dem Archivierungsordner löschen)
Öffnen Sie die Projekte dann über die player.exe, die Sie unter C:\Programme\AquaSoft\DiaShow 10 Ultimate finden.
Oder archivieren Sie die alten Projekte mit aktuellem Player neu aus DiaShow 10 heraus.

Viele Grüße,
(AquaSoft)

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2498
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Mit DS7 archivierte Diashows sind mit WIN 10 Update 2004 nicht mehr lauffähig

Beitrag von Kerstin Thaler » Fr Jun 19, 2020 9:40

Willkommen im AquaSoft-Kundenforum,

es tut mir leid, dass Sie mit dem neuen Windows 10 2004 diese Probleme haben.

Was unser Support Ihnen schreibt, ist aber vollkommen korrekt. Wir sind immer wieder selbst erstaunt, wie lange unsere Software, die in Ihrem Fall offiziell nur bis Windows 7 garantiert lauffähig ist, noch funktionstüchtig ist. Jetzt scheint demnach der Punkt gekommen zu sein, an dem der Player der DiaShow 7 (die 2009 erschienen ist) den Dienst verweigert. Da Microsoft immer noch einige offene Punkte hat, um Windows 2004 rundlaufen zu lassen, kann es aber durchaus sein, dass es nach einem Update wieder funktioniert.

Es gibt keine Analogie zwischen einem Word- oder Excel-Dokument und einer ausführbaren Datei, wie der Player.exe. Letztere ist ein Progamm. Programme, besonders solche die in wesentlichen Teilen vom Betriebssystem abhängen, haben ein Verfallsdatum, und dieses liegt offensichtlich weit über der von uns zugesagten Mindesthaltbarkeitsdauer. Es wäre unrealistisch zu erwarten, dass es eine Software gibt, die trotz andauernder Änderung der Ausführungsumgebung (Betriebssystem, Hardware) für immer lauffähig bleibt.
Ein Word-Dokument öffnen Sie mit der aktuellen (!) Version des Programms Word und entspricht bei der DiaShow/Stages einer *.ads-Datei, die Sie mit der aktuellen Version des AquaSoft-Programms auch in Windows 10 öffnen und bearbeiten können bzw. mit der aktuellen Version des Players abspielen können.

Die Langzeitaufbewahrung Ihrer eigenen Daten ist nicht beeinträchtigt, und wenn Sie den alten Player durch eine aktuellere Version ersetzen, sollten Sie auch weiterhin Ihre Shows abspielen können. Die archivierten ADS-Projekte enthalten alles, was zu dem Projekt gehört, d.h. alle Bilder, Videos, Musik etc. - das ist das wesentliche Merkmal der Archivierung. Und sie lassen sich in der aktuellen Versionen der Programme jederzeit öffnen und weiterbearbeiten.

PS: Diese Antwort wurde von Herrn Binas gelesen und noch etwas ergänzt.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

Ulrich Arnold
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: Di Jul 09, 2013 12:57

Re: Mit DS7 archivierte Diashows sind mit WIN 10 Update 2004 nicht mehr lauffähig

Beitrag von Ulrich Arnold » Fr Jun 19, 2020 18:36

Es ist grundsätzlich korrekt, dass die .ads-Datei das Analogon zu einer .doc-Datei von Word ist. Man muss hierbei leider beachten, dass nicht alles in der .ads-Datei enthalten ist. Werden zufällige Übergänge gewählt und einige davon abgewählt, wird das zwar in der -ads gespeichert. Die neue Diashow-Version bringt aber in der Regel immer neue Übergänge mit. Möchte man diese nicht alle haben, muss man das pro .ads neu festlegen, da nicht die benutzten sondern nur die zu diesem Zeitpunkt ausgeschlossenen gespeichert sind. Ich habe das auch beim Update von 8 auf 10 gehabt und musste alle .ads entsprechend überarbeiten. Ist machbar, aber bei vielen Shows doch mühsam. Das Analogon zu Word wäre hier, dass sich der Zeilenfall beim Aufruf mit der neuen Version grundsätzlich ändert.

Gruß Uli

wulliwurm
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: Fr Mai 13, 2016 16:00

Re: Mit DS7 archivierte Diashows sind mit WIN 10 Update 2004 nicht mehr lauffähig

Beitrag von wulliwurm » So Jun 21, 2020 16:53

Ihren Erklärungsversuch halte ich für absolut unbefriedigend. Gehen Sie davon aus, daß sich Ihr Kundenkreis aus Fotoenthusiasten und nicht aus Computerfreaks rekrutiert. Microsoft verteilt das neue Update über die Zeit, so daß viele Aquasoftuser in den kommenden Wochen und Monaten frustriert feststellen müssen, daß ihre Diashows, die sie mit viel Liebe und Hingabe erstellt haben, nicht mehr starten. Erinnerungen an große Momente sind einfach verloren. Die wenigsten User werden sich deshalb an Sie wenden. Und wenn doch, dann ist Ihr Rat, den Player zu wechseln, absolut untauglich und bietet keine Gewähr, daß es nach dem nächsten Windows-Update noch funktioniert. Vermutlich werden sich viele Nutzer achselzuckend von Aquasoft abwenden, wovon man bei Ihnen gar nichts mitbekommen wird.
Für mich habe ich eine gangbare Lösung. Ein Playertausch ist es ganz sicher nicht.
Eigentlich hätte ich erwartet, daß Aquasoft in der Lage ist, die Ursache des Problems zu erkennen, um dann eine klare Aussage zu treffen, ob Microsoft etwas schuldig ist, ob die User mit einer Behebung des Problems bei einem Windows-Folgeupdate rechnen können. Stattdessen verlieren Sie sich vage im Konjunktiv. Es ist müßig, das Thema noch lang und breit zu diskutieren, weil ich keine Bereitschaft sehe, die Angelegenheit konstruktiv anzugehen.

Benutzeravatar
Cim Borazzo
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 69
Registriert: Sa Sep 07, 2019 18:47
Wohnort: Südhessen

Re: Mit DS7 archivierte Diashows sind mit WIN 10 Update 2004 nicht mehr lauffähig

Beitrag von Cim Borazzo » So Jun 21, 2020 17:59

wulliwurm hat geschrieben:
Do Jun 18, 2020 18:29
Aus der XP-Zeit habe ich analog hierzu jede Menge doc und xls Dateien, die ich heute noch öffnen kann.
Mit den *.ads-Dateien der AS-Diashows verhält es sich doch genauso. Auch die kann man weiterhin öffnen und alte Diashows anschauen und bearbeiten. Aquasoft baut seine Programme offenbar abwärtskompatibel. Will sagen, auch moderne Programmversionen sind in der Lage, alte Dateien zu öffnen. Das klappt nicht bei jedem Softwarehersteller, zumindest nicht ohne Datenmigration. Pluspunkt für Aquasoft.

Wulliwurm wird seine unter XP erzeugten *.doc und *.xls heute vermutlich auch nicht mehr mit MS-Word resp. MS-Excel aus XP-Zeiten (!!) unter Windows 10 öffnen ? Ich behaupte, das geht schief. Wulliworm wird moderne Versionen von MS-Word und MS-Excel benutzen ? Das muss man dann halt auch mit dem AS-Player so halten. Und dann wuppt es doch.

AS hat den Lösungsweg beschrieben. Also beim nächsten Aufruf der Show den Player aktualisieren. So what. Das kostet doch nur ein müdes A....runzeln, meine ich.

LG
Günther
Win10Home | Intel Core i3-2330M 16 GB RAM | GeForce GT555M | Diashow11/Stages11

Es gibt nichts Gutes, außer, man tut es (Erich Kästner)

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2498
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Mit DS7 archivierte Diashows sind mit WIN 10 Update 2004 nicht mehr lauffähig

Beitrag von Kerstin Thaler » Mo Jun 22, 2020 9:42

Ulrich Arnold hat geschrieben:
Fr Jun 19, 2020 18:36
Werden zufällige Übergänge gewählt und einige davon abgewählt, wird das zwar in der -ads gespeichert. Die neue Diashow-Version bringt aber in der Regel immer neue Übergänge mit. Möchte man diese nicht alle haben, muss man das pro .ads neu festlegen, da nicht die benutzten sondern nur die zu diesem Zeitpunkt ausgeschlossenen gespeichert sind. Ich habe das auch beim Update von 8 auf 10 gehabt und musste alle .ads entsprechend überarbeiten. Ist machbar, aber bei vielen Shows doch mühsam.
Da gebe ich Ihnen Recht und dafür werden wir auch Abhilfe schaffen, sodass zumindest der Player keine neuen Überblendungen mehr in alte Shows einimpft. Was sich nicht vermeiden lassen wird sind neue Zufallsvarianten eines bereits genutzten Überblendungstyps.
Ulrich Arnold hat geschrieben:
Fr Jun 19, 2020 18:36
Das Analogon zu Word wäre hier, dass sich der Zeilenfall beim Aufruf mit der neuen Version grundsätzlich ändert.
Neuere Office-Versionen machen noch ganz andere lustige Sachen mit alten Office-Dokumenten, sobald man nicht nur die Basisfunktionalität der jeweiligen Anwendung nutzt, sondern etwas komplexere Dokumente erstellt hatte.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

oldiemike
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 377
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Mit DS7 archivierte Diashows sind mit WIN 10 Update 2004 nicht mehr lauffähig

Beitrag von oldiemike » Mo Jun 22, 2020 15:20

Sehr geehrte Frau Thaler
Wo bzw. wie kann man erkennen, für welches Sytem Ihre Software geeignet ist.
Wenn ich z.B. Ds 11 Ultim. kaufen möchte, kann man auf Ihrer HP nirgends sehen,
Für welches PC-System und dessen Bitzahl(32/64) die Software geeignet ist.
Normal sieht man beim Softwarekauf immer Angaben wie: Win 7 /8/ 10 (32-64Bit) oder ähnlich.
Kann ich leider bei Ihren Angeboten (suche für einen Bekannten) nirgends finden
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Benutzeravatar
Kerstin Thaler
Moderator
Moderator
Beiträge: 2498
Registriert: Mo Jan 29, 2007 12:40
Kontaktdaten:

Re: Mit DS7 archivierte Diashows sind mit WIN 10 Update 2004 nicht mehr lauffähig

Beitrag von Kerstin Thaler » Mo Jun 22, 2020 15:35

oldiemike hat geschrieben:
Mo Jun 22, 2020 15:20
Wo bzw. wie kann man erkennen, für welches Sytem Ihre Software geeignet ist.
Das steht an verschiedenen Stellen:
  • auf der Produktwebseite oberhalb des sogenannten Footers, also fast ganz unten
  • in der Hilfe
  • wenn man eine Boxversion kauf, auf der Box
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Thaler
AquaSoft

Bild

oldiemike
Super-Extrem-Poster
Super-Extrem-Poster
Beiträge: 377
Registriert: Mi Dez 23, 2015 6:55

Re: Mit DS7 archivierte Diashows sind mit WIN 10 Update 2004 nicht mehr lauffähig

Beitrag von oldiemike » Mo Jun 22, 2020 16:19

Sehr geehrte Frau Thaler
Vielen Dank für die schnelle Antwort, habe es jetzt auch gefunden.
Aber gerade, weil ich es nicht gleich gefunden habe zeigt, dass der Hinweis etwas unglücklich platziert ist.
Möchte niemandem zu nahe treten und ist sicher auch Ansichtssache.
Gut wäre es, wenn es in der Leistungsbeschreibung stehen würde, wenn man auf Kaufen klickt und dann auf den Versionsvergleich kommt.
Nicht jeder scrollt auf der Webseite ganz nach unten. Hilfe und Boxenbox beachtet ein Neukäufer meist nicht.
Bitte als Vorschlag und nicht als Kritik auffassen
nette Grüße Oldiemike :D
ab DiaShowXP alle Versionen durchgemacht.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :mrgreen:

Antworten